Fruchtiger Kürbiskuchen mit Schoko und Nüssen

Kürbis schmeckt nicht nur in salzigen Gerichten, sondern eignet sich auch für Kuchen-Rezepte. Zum Beispiel für diesen Kuchen mit Nüssen und Schokolade. Wir zeigen Ihnen das Rezept!
Für 1 Kasten- / Rehrückenform
300 g Kürbis (z.B. Hokkaido)
250 g Nüsse, gerieben
200 g Mehl
300 g Butter
250 g Zucker
5 Eier
100 g Schokolade
1 Pkg. Backpulver
Prise Salz

So geht's

1. Backrohr auf 180°C vorheizen.

2. Kürbis falls nötig schälen, vierteln und entkernen. Fein reiben oder in sehr kleine Stücke schneiden.

3. Schokolade im Wasserbad schmelzen, Butter in Stücken zufügen, schmelzen lassen. Abkühlen.

4. Nüsse, Mehl, 200 g Zucker, Backpulver und eine Prise Salz vermischen.

5. Eier trennen, Dotter unter die Nuss-Mehl-Mischung rühren. Schokolade ebenfalls untermischen und zu einem glatten Teig verrühren.

6. Eiweiß mit restlichem Zucker zu steifem Schnee schlagen. Unter die Schokoladenmasse heben.

7.Backform ausfetten, Teig einfüllen und rund 30 Minuten backen.

Mehr Kürbisrezepte:

 

Aktuell