Freunde mit gewissen Extras - geht das?

Was passiert mit der Freundschaft, wenn die Extras nicht mehr da sind? Eine neue Studie kommt zu überraschenden Ergebnissen.

Der Sex-Forscher Justin Lehmiller schreibt auf seiner Seite Sex and Psychology, dass Freundschaften mit Extras kompliziert sein können, wenn die Partner mit unterschiedlichen Vorstellungen hineingehen. Aber er hat auch gute Nachrichten für alle FreundInnen mit Extras: Die Freundschaft muss nicht automatisch aus sein, wenn die Extras später einmal kein Thema mehr sind.

Friends with Benefits

Eine aktuelle Studie, die im Archives of Sexual Behavior veröffentlicht wurde, befragte 308 TeilnehmerInnen, die zumindest einen Freund/eine Freundin mit Extras hatten. Um an der Studie teilzunehmen, durften die TeilnehmerInnen keinen aktuellen Partner haben. Das Forscherteam wollte nur FreundInnen mit Extras befragen, die später keine romantische Beziehung eingingen.

Sie wurden gefragt, was mit ihrer letzten Freundschaft, in der Sex dazugehörte, passiert sei, als sie nicht mehr miteinander geschlafen haben. Die Ergebnisse sind gemischt, aber die meisten Befragten sind tatsächlich befreundet geblieben. Nur 18,5 Prozent gaben an, dass die Freundschaft zu Ende sei, 31,5 blieben Freunde, waren aber weniger nah als zu Beginn, und 35,4 waren sich genauso nah wie zuvor. 14,6 Prozent gaben sogar an, dass die Freundschaft stärker geworden ist.

Offene und ehrliche Kommunikation

"Die Ergebnisse zeigen eine wichtige Sache", schreibt der Forscher Justin Lehmiller. "Erstens, nicht alle Freundschaften werden so stark sein wie davor. Auf der anderen Seite, ist es offenbar auch so, dass Freundschaften mit Extras später wachsen können."

Aber was ist der Schlüssel, um die freundschaftliche Beziehung aufrecht zu erhalten? "Es hat damit zu tun, wie die Partner miteinander kommunizieren", so Lehmiller. Er zitiert eine Studie, die besagt, dass jene Freunde, die besser miteinander kommuniziert haben, auch später eine bessere Beziehung hatten.

"Zum Mitschreiben: Freunde mit Extras können tatsächlich später befreundet bleiben. Dennoch: um die Chancen zu erhöhen, sollte offen und ehrlich miteinander kommuniziert werden", so der Experte abschließend.

 

Aktuell