FrauenFilmTage 2013

Jubiläum in Wien: Zum 10. Mal finden in diesem Jahr die FrauenFilmTage statt. Von 28. Februar bis 8. März wird ein abwechslungsreiches Filmprogramm im Filmhaus Kino gezeigt. Zum Jubiläum konnte mit Burgschauspielerin Caroline Peters für einen Teil des Programms als Kuratorin gewonnen werden. Wir verlosen Tickets! - WERBUNG -

Unter dem Motto „Female Desire" kuratiert Caroline Peters ein abwechslungsreiches Filmprogramm rund um weibliches Begehren. Die Reihe startet mit einer glamourösen Ahnfrau als Gallionsfigur, Hedy Lamarr, in „Ekstase", gefolgt von Filmen wie „Mademoiselle", „Prinzessin" oder „Umdeinleben".

Ein weiteres Highlight der FrauenFilmTage ist die Personale zu Sounddesignerin Veronika Hlawatsch. Sie hat für die Tongestaltung von „Der Räuber" und „Michael" 2011 und 2012 den Österreichischen Filmpreis erhalten. Dennoch sind sie und ihr Arbeitsgebiet bei Kinobesuchern nicht bekannt. Die FrauenFilmTage wollen dies ändern und zeigen drei ausgewählte Filme aus ihrem Schaffen.

FrauenFilmTage 2013

Eröffnet werden die 10. FrauenFilmTage am 28. Februar mit „Take this Waltz" von Sarah Polley (siehe Foto), einer bittersüßen Komödie, die einen frischen Blick auf das uralte Problem wirft, ob und wie man eine Beziehung auf Dauer aufrechterhalten kann.

Das gesamte Programm finden Sie unter www.frauenfilmtage.at.


Wir verlosen 5x2 Karten für den Film „Staub auf unseren Herzen" am 3. März 2013, 17 Uhr, im Filmhauskino am Spittelberg!

Teilnahmeschluss 27.02.2013

FrauenFilmTage 2013

Wann
28. Februar – 8. März 2013
Wo
Eröffnung am 28. Februar: Filmcasino

Margaretenstraße 78
1050 Wien

Vorstellungen ab 1. März: Filmhaus Kino
Spittelberggasse 3
1070 Wien
 

Aktuell