Französischer Film

Wie jedes Jahr findet auch heuer wieder das "festival du film francophone" im Wiener Votivkino statt. Vom 17. - 26. April werden 25 Spiel-, Dokumentar- und Animationsfilme präsentiert, bei denen es sich um die aktuellesten Produktionen aus Frankreich und den frankophonen Ländern handelt.

Das FFF 2012 präsentiert vom 17. bis 26. April 25 Filme aus den Bereichen Animation, Spielfilm und Dokumentarfilm. Die Produktionen stammen aus: Algerien, Belgien, Côte d'Ivoire, Frankreich, Schweiz und Tunesien. Außerdem gab es Koproduktionen mit Kanada, Burkina Faso, Deutschland und Bulgarien.

Zusätzlich findet am 21. April ab 22 Uhr ein Abend statt, der voll und ganz der Welt des Kurzfilmes gewidmet ist.

Die Filme werden jeweils nur einmal und in französischer Sprache gezeigt.

Wann
17. bis 26. April 2012
Wo
Votivkino
Währingerstraße 12
1090 Wien
Reservierung
01 317 35 71
 

Aktuell