Four Seasons George V

Exquisite Lage, 2-Hauben-Restaurant und ein großzügiges Spa: Das Luxushotel Four Seasons George V in Paris gilt als eines der renommiertesten seiner Art. Jetzt wurde ihm die Krone aufgesetzt: mit der neuen Penthouse-Suite.

Céline Dion, Mark Wahlberg und Christopher Lambert gehören offensichtlich zu jenen Reisenden, die den Gipfel des Luxus erleben wollen. Sie zählen zu den Gästen des wohl erstklassigsten Hotels in einer der Welthauptstädte des Stils: des Four Seasons George V in Paris, das jetzt um eine neue Penthouse-Suite reicher ist.

(c) Four Seasons George V

Gestaltet wurde diese von Innenarchitekt Pierre-Yves Rochon. Die Anweisung von General Manager und Vice President Christopher Norton lautete, die anspruchsvollsten Wünsche zu erfüllen. Denn die Gäste des Penthouse sollen Paris auf noch nie da gewesene Weise erleben.

Rochon erfüllte seinen Auftrag mit 160 Quadratmeter Wohnfläche, sechs Terrassen und einem 360-Grad-Panorama auf Paris. Zu den Highlights der Suite gehören auch ein Wintergarten, der bei Tag unter anderem Aussicht auf den Invalidendom und die Amerikanische Kathedrale bietet und bei Nacht mit dem Blick auf ein funkelndes Lichtermeer besticht. Von einer der Terrassen führen Stufen auf die oberste Plattform des Hauses; hier können die Gäste den Abend mit einem Glas Champagner vor der Kulisse des leuchtenden Eiffelturms ausklingen lassen.

Das Badezimmer ist unter anderem mit Walk-in-Dusche und frei stehender Badewanne mit Massagedüsen ausgestattet. Blumendesigner Jeff Leatham holt mit weißen Orchideen die Eleganz der Natur in den Raum. Der berühmte Florist ist übrigens für die ganze Blütenpracht des Hotels verantwortlich - und die ist dem Four Seasons immerhin ein Jahresbudget von einer Million Dollar wert.

Nur eine Gehminute von den Champs-Élysées entfernt, befindet sich das Pariser Four Seasons George V. Wie die Avenue, an der das Hotel liegt, wurde es nach dem britischen König benannt.

Das erste Four Seasons eröffnete der kanadische Architekt Isadore Sharp 1961 in Toronto – als Motel. Das Credo lautete aber schon damals: »Jeden Gast als ›Special Guest‹ behandeln.«

DZ pro Nacht ab € 950,–.
Den Preis für die Penthouse-Suite gibt es auf Anfrage.
 

Aktuell