Florentiner

Zarte Versuchung - echte Klassiker für die Weihnachtsdose. Rezepte von Dietmar Fercher.

Für 40 Stück:
Zubereitungszeit: 45 Minuten plus Auskühlzeit

150 g Schlagobers
150 g Kristallzucker
1 TL Vanillezucker
100 g Honig
Schale von ¼ Orange (unbehandelt), abgerieben
180 g Mandeln
etwa 150 g Kuvertüre (Tipp: Fertigkuvertüre verwenden)

Rezept aus "Süße Klassiker"
von Dietmar Fercher & Andrea Karrer, erschienen im Residenz Verlag

180 Rezepte plus Warenkunde und Küchenpraxis

1. Schlagobers mit Kristall- und Vanillezucker, Honig, Orangenschale aufkochen und bei geringer Hitze eine Minute (auf etwa 110 °C) kochen lassen.

2. Mandeln einrühren, nochmals aufkochen und von der Hitze nehmen. Masse auf ein mit Backtrennpapier ausgelegtes Blech gießen und mit einer Palette verstreichen.

3. Ein weiteres Backtrennpapier auf die Florentinermasse legen und mit einem Nudelholz etwa 3 mm dick ausrollen. Oberes Backtrennpapier abziehen und die Mandelmasse im vorgeheizten Rohr bei 140 °C goldbraun backen.

4. Etwa 5 Minuten abkühlen lassen und mit einem Messer in Quadrate (3 cm x 3 cm) schneiden; mithilfe des Backtrennpapiers umdrehen und dieses dann behutsam abziehen; Florentiner vollständig auskühlen lassen.

5. Kuvertüre vorbereiten. Florentiner mit der Tunkmasse bestreichen und die Schokolade fest werden lassen.

Tipp: Ein süßer Trend: Wer selbstgebackene Kekse zu Weihnachten verschenkt, legt immer öfter ein Beweisfoto bei - „Das bin ich beim Teigrollen!". Macht das Geschenk noch persönlicher.

Für 40 Stück:
Zubereitungszeit: 45 Minuten plus Auskühlzeit

150 g Schlagobers
150 g Kristallzucker
1 TL Vanillezucker
100 g Honig
Schale von ¼ Orange (unbehandelt), abgerieben
180 g Mandeln
etwa 150 g Kuvertüre (Tipp: Fertigkuvertüre verwenden)

Rezept aus "Süße Klassiker"
von Dietmar Fercher & Andrea Karrer, erschienen im Residenz Verlag

180 Rezepte plus Warenkunde und Küchenpraxis

 

Aktuell