Fitnesstrend Freeletics

Bevor Sie Ihre Laufschuhe in den Winterschlaf schicken, machen wir Sie mit Freeletics bekannt: Der Trendsport hat jetzt Wien erreicht und setzt aufs Trainieren mit eigenem Körpergewicht. Motivation? Gibt es durch die (Facebook-)Community.

Was ist Freeletics?

Freeletics ist ein Training mit dem eigenen Körpergewicht. Mittels Handy-App werden klassiche Übungen wie Sit-ups, Klimmzüge und Kniebeugen vorgeben, eine hohe Anzahl an Wiederholungen verlangt vom Körper Höchstleistungen.

Was kann das?

Das Training mit dem eigenen Körpergewicht hat, verglichen mit jenem an der Hantelbank, einen entscheidenden Vorteil, sagt etwa der Wienerin Sportorthopäde Pejman Ziai: "Anders als beim Training mit Gewichten entsprich das eigene Körpergewicht immer der richtigen Belastung. Auch Übergewicht oder Fehlstellungen kann der Körper so ausgleichen und es kommt seltener zu Überbelastungen oder Verletzungen." Ziai hat schon einigen seiner Patienten zu Freeletics geraten - vorausgesetzt, sie waren gesund.

Das ist Freeletics Vienna

Was ist das Beste dran?

Mittlerweile haben sich weltweit Facebook-Communitys gebildet, um sich zum gemeinsamen Freeletics-Training zu verabreden, Erfolge zu teilen oder Gleichgesinnte mit Videos anzuspornen. "Der Zuspruch und zu sehen, was sich beim anderen tut, ist unheimlich motivierend", sagt Markus Gottwald, der die Wiener Gruppe gegründet hat.
Das gemeinsame Training schweißt zusammen, die Freeletics-Fans sind sich einig: Ihre Schinderei ist kein Sport, sondern ein Lebensgefühl.

>> Entwickelt haben das Social-Sports-Programm Münchner gemeinsam mit Personal Trainern und Sportwissenschaftlern.

>> Freeletics besteht aus reinen Körpergewichtsübungen wie etwa Kniebeugen und verspricht durch sehr viele Wiederholungen ein effizientes Training.

>> Man kann seine Ziele selbst festlegen und zwischen drei Programmen wählen: Cardio (Gewicht reduzieren), Strenght (Kraft trainieren) oder die Mischung daraus, Cardio&Strength.

>> Die App mit Schnupper-Workouts ist gratis, Training Coach kostet € 39,90 und liefert ein individuelles Trainingsprogramm für 15 Wochen.

>> Communitys auf Facebook sorgen für die nötige Motivation, über die Seite Freeletics Österreich finden Sie bestimmt den richtigen Spot in Ihrer Nähe.

>> Mehr unter: freeletics.com

 

Aktuell