First Ladies Ride

Der österreichische Harley Papst Ferdinand Fischer holte den „Ladies Ride“ mit 25 Frauen auf ihren Maschinen nach Österreich. Ziel der ersten heimischen Easy Riderinnen: Österreichs erstes Gesundheitsresort mit ausschließlichem Fokus auf die Frau, „la pura women´s health resort kamptal“ in Gars am Kamp.- WERBUNG -

Nach einem langen, wilden Ride von Wien übers Burgenland ins schöne Niederösterreich gönnten sich die "Ladies Ride" Teilnehmerinnen ein entspanntes Wochenende „for ladies only“.

„Schon die Flügelfrau auf unseren la pura-Plakaten hat bewiesen, dass auch Frauen eine Vorliebe für Harley Davidson Wings entwickeln können", so der Gastgeber von la pura, Geschäftsführer Thomas Lunacek bei der Ankunft der Bikerinnen.

Ladies Ride

In zahlreichen Ländern weltweit und auch in Europa haben sich unter den weiblichen Harley-Fans Ladies- oder Womens-Rides bereits etabliert. Bei ähnlichen Veranstaltungen in der Schweiz etwa versammeln sich mittlerweile hunderte motorradbegeisterten Bikerinnen zu meist mehrtägigen Touren mit Gleichgesinnten.

„Nicht nur auf Bike-Touren, auch wenn es um Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden geht, haben Frauen sehr spezifische Bedürfnisse", betont Lunacek. Mit dem im Juli eröffneten „la pura women´s health resort kamptal" kommt VAMED dem Bedürfnis vieler Frauen nach einfühlsamer und maßgeschneiderter Gesundheitsbetreuung entgegen. Die Vamed Vitality World hat mit la pura das achte Resort eröffnet. Im ausgesuchten Wohlfühlambiente werden ganzheitliche medizinische und therapeutische Leistungen geboten, die ausschließlich und speziell auf Frauen zugeschnitten sind. Eine umfangreiche Spa-Landschaft, Sportprogramme und Beauty-Treatments ergänzen das Angebot von la pura.

 

Aktuell