Finger weg: Diese 10 Typen solltest du nicht daten!

Es gibt Männer, die gibt es gar nicht. Keine Manieren, dumme Aussagen, miefender Körpergeruch und die Liste wird noch länger. Wir haben zehn Typen für dich zusammengefasst, die du auf keinen Fall daten solltest.

1. Der Angrapscher

Er kann seine Hände einfach nicht bei sich lassen, ständig muss er dich leicht schubsen, anfassen, umarmen, deine Nähe suchen und das, obwohl ihr euch gerade erst kennengelernt habt. Iiiih! Lasse es nicht über dich ergehen, sondern sag ihm klipp und klar: Behalte deine Hände bei dir!

2. Die Quasselstrippe

Er redet, und redet, und redet, und es scheint kein Ende in Sicht zu sein. Zwar ist er auch an dir interessiert, stellt dabei auch ab und zu eine Frage, diese erfüllt aber nur den Zweck, dass er die Konversation in eine Richtung lenken kann, über die er gerne reden möchte. Und schon rattert er seine Geschichten hinunter, bevor du überhaupt antworten kannst. Dieser Typ ist einfach nur mühsam und nervig!

3. Der Schönling

Es gibt hübsche Männer, die normal sind. Dann gibt es hübsche Männer, die genau wissen wie gut sie aussehen und diesen Zustand nutzen sie aus. Während Sie mit ihm reden überprüft er in der Fensterscheibe sein Spiegelbild und sieht sich immer wieder im Raum um, damit er überprüft, ob ihn jemand ansieht - vorzugsweise eine attraktive Frau. Bloß weg von diesem Typen, der kennt nichts Anderes als Äußerlichkeiten.

4. Der Über-Nerd

Nerds sind in der Regel süß, doch es gibt auch die ganz extreme Spezies, die absolut keine Ahnung hat wie, und vor allem worüber man mit Frauen reden sollte. Graphikkarten, Festplattengrößen, Cyberspiele? Dieser Mann muss eindeutig lernen, dass es auch eine Welt außerhalb seiner Hobbies gibt.

5. Der Langweiler

Er redet kaum etwas, kann sich für nichts wirklich begeistern und ihm scheint alles gleichgültig zu sein, dabei ist er eigentlich so süß! Liebe Männer, vor allem am Anfang ist es angebracht sich für die Frau und die Dinge, die sie von sich gibt, zu interessieren.

6. Der Macho

Er ist der große starke Affe, das Alphatierchen, das sich mit seinem Gehabe vor dir aufbaut, um dich vor Kellnern, Türstehern und gefährlichen Tischnachbarn zu beschützen. Er bestellt dein Essen, er bezahlt, er redet, er bringt dich nachhause. Wenn du auch einmal etwas zu sagen haben willst, solltest du diesen Typen meiden.

7. Das Muttersöhnchen

Was Mutti sagt ist Pflicht - Einerseits sehr schön, dass er seine Mutter so sehr liebt und respektiert - es gibt aber auch Grenzen! Du wirst nie gegen seine Mutter ankommen, also versuche es erst gar nicht.

8. Der Angeber

Er weiß alles, er kann alles, er hat alles. Schön für ihn - aber wir Frauen müssen uns nicht mit ihm rumschlagen.

9. Der Überdrehte

Er kann nicht still sitzen, übertreibt mit jeder Aussage und ist auch ziemlich laut. Alle Augen sind auf euch beide gerichtet, egal wohin ihr geht, dabei will der Boden unter dir einfach nicht aufgehen, damit du in ihm versinken kannst. Nur schnell weg!

10. Der Ungepflegte

Er schwitzt, mieft, hat schon länger keinen Frisör mehr besucht und seine Klamotten scheinen auch nicht ganz sauber zu sein. Igitt! So einer sollte erst lernen, sich selbst zu pflegen bevor er daran denkt Frauen zu daten.

 

Aktuell