Ferienjob gesucht

Wer im Sommer ein Praktikum absolvieren möchte, sollte schon Monate zuvor die Bewerbung abschicken. Doch wo findet man die besten Ferialjobs? Wir haben die besten Adressen im Web zusammengesucht.



  • www.studentenjob.at: Jobbörse für Nebenjobs, Praktika und Ferialjobs. Suche nach Bundesländern, Jobart (Trainee, Praktikum, Nebenjob, Diplomarbeit, etc.) möglich.
  • Ferienjobbörsen in den Bundesländern: Mehrere österreichische Bundesländer bieten eigene Ferienjobbörsen an. In Salzburg kann man sich etwa für den Ferialjob-Newsletter der Jugendinfo Akzente anmelden. Wer in Tirol nach Ferialjobs sucht, wird bei mei-infoeck.at fündig. In Vorarlberg bietet die Jugendinfo aha eine Sommerjobbörse an. In der Steiermark findetn man Ferialjobs bei logo.at.
  • www.umweltbildung.at: Ökojobs für die Sommerferien, für alle, die schon immer beruflich in die Bereich Ökologie und Nachhaltigkeit hineinschnuppern wollten.
  • www.agriviva.ch: Anstrengend, aber erlebnisreich könnten diese Sommerjobs werden. Agriviva vermittelt Ferialjobs für 14-25-Jährige auf Bauernhöfen In der deutsch-, französisch- oder italienischsprachigen Schweiz und im angrenzenden Ausland - Unterkunft, Verpflegung und Taschengeld inklusive.
  • www.unijobs.at: Immer eine gute Anlaufstelle für Praktika und befristete Jobangebote - das Serviceportal für Studierende der Jobplattform StepStone. Vorteil: Jobsuche in Österreich und international.
  • Ferialjobs im Ausland: Wer im Sommer gerne Berufserfahrungen im Ausland sammeln möchte, findet dafür gleich mehrere Anlaufstellen. Viele praktische Infos zum Jobben in der EU und weltweit gibt´s etwa unter jugendservice.at. Wer seinen Sommerjob mit einem Sprachkurs verbinden möchte, kann sich bei den diversen Sprachreiseverantstaltern wie EF oder Carpe informieren, die Kurse mit Praktika kombinieren.
 

Aktuell