Fashion-Telegramm

„Austria’s next Topmodel“ geht in den Endspurt! Bevor am 3. März im großen Finale das schönste Mädchen Österreichs gewählt wird, haben wir Puls4-Moderatorin und Topmodel Melanie Scheriau zum Fashion-Talk gebeten.

Wenn du deinen Style mit einem Wort beschreiben müsstest - welches wäre das?
Melanie Scheriau: Casual!

Du wirst auf einer einsamen Insel ausgesetzt und darfst nur drei Kleidungsstücke mitnehmen. Welche wären das?
Kaschmir-Pullover, Bikini und Khakis.

Dein aktuelles Lieblings-Outfit?
Meine Burberry-Jacke.

Dein größter Fashion-Fauxpas?
Ich war mal ganz in Lila eingekleidet: lila Schuhe, lila Maxidress, lila Tasche und lila Schal - und es ist mir beim Verlassen des Hauses nicht aufgefallen. Ich hab den ganzen Tag ausgesehen wie Barney, der Dinosaurier.

Das perfekte Outfit für ein erstes Date?
Jeans und T-Shirt.

Das perfekte Outfit für einen Business-Termin?
Schwarzer Hosenanzug mit einem farbigen Top.

Das perfekte Outfit für den Club?
Kurzes Kleid.

Melanie Scheriau: "Meine Lieblingsdesigner? Marc by Marc Jacobs, Burberry, Herve Leger, BCBG, Diane von Fuerstenberg, Alexander McQueen!"
Hast du Lieblings-Labels? Welche und warum?
Da gibt es so viele. Marc by Marc Jacobs, Burberry, Herve Leger, BCBG, Diane von Fuerstenberg, Alexander McQueen. Warum? Weil mir die Sachen dieser Designer mega-gut gefallen.

Dein Trend-Tipp für diesen Frühling?
Schwarz-Weiß, Knallfarben, Prints, ...

Was findet man immer in deiner Handtasche?
Carmex.

Das Kleidungsstück, das am längsten in deinem Kleiderschrank hängt?
Schwarzes Armani-Kleid. Seit zehn Jahren.

Morgens zum Bäcker: in Jogginghose oder vorher stylen?
Jogginghose und ab und zu auch im Pyjama.

 

Aktuell