Es läuft gut! Schritt sechs

Zen–Meister werden: Das heißt so viel wie "Üben Sie sich in Geduld".

Setzen Sie sich kleine Ziele und verlangen Sie von Ihrem Körper nichts Unmögliches. Keiner wird von heute auf morgen vom Couchpotato zum Spitzensportler.

Besonders bei der Laufgeschwindigkeit müssen Sie Geduld haben. Verlängern Sie zuerst die Dauer Ihres Laufs und dann erst die Geschwindigkeit.

Laufexpertin lse Dippmann: "Fitness, die Sie vielleicht jahrelang vernachlässigt haben, können Sie nicht in 20 Tagen zurückgewinnen. So richtig Spaß macht Laufen erst nach ein paar Wochen Training."

 

Aktuell