Erst einmal ich

Als Alleinl(i)ebende muss frau sich ja mit vielen Vorurteilen rumschlagen. Dabei haben partnerlose Phasen durchaus Vorteile. Sigrid, Single mit Kind, baut ein Haus und ist froh, endlich ihren Traum zu leben.


Acht Jahre lang waren sie ein Paar, drei Jahre hielt die Ehe. Seit 2010 ist Sigrid (35) geschieden, ihre Tochter wird bald vier. „Für sie und mich baue ich ein Haus im Grünen. Es war immer mein Traum, nicht der meines Exmannes. Warum sollte ich ihn jetzt nicht umsetzen?" Eine Herausforderung, klar, aber den mentalen Rückhalt von Familie und Freunden hat sie. Und die Gewissheit, als Single so langsam wieder zu sich zu finden. Immer mit der Frage „Was will ICH eigentlich?". Denn: „In der Beziehung habe ich oft zurückgesteckt, meine Interessen nach ihm ausgerichtet, stets versucht, das Gemeinsame zwischen uns zu betonen."


Jetzt kommt erst mal nur Sigrid - und ihr Kind. „Der Prozess, wieder mehr Ich selbst zu werden, dauert mit Kind natürlich länger. Ich kann nicht sagen, Ach, heute ist mir nach Yoga und Fortgehen‘. Dafür ist mein Zeitplan zu straff." Aber Wünsche hat der selbsternannte „glückliche Single" schon: Wieder mehr Musik in ihr Leben zu bringen und wie früher Lieder zu schreiben. Sigrid baut darauf, dass auch das nicht nur ein Traum ist, sondern wie das Haus bald real wird.

Dass es schwerfällt, nach so vielen Jahren Partnerschaft Entscheidungen allein zu treffen, musste Sigrid natürlich erfahren. Ihre wichtigste Erkenntnis dabei - und ein Tipp für jeden Single: „Nutzt Netzwerke, scheut euch nicht, überall Infos einzuholen. Und lernt, euch von der Meinung anderer abzugrenzen." Wie oft hat sie gehört, wie „mutig" es sei, als Single mit Kind ein Haus zu bauen. „So etwas darf man sich nicht sagen lassen. Es verunsichert. Für mich war es wichtig, eine Strategie zu finden, die mir bestätigt: Ich muss kein Klischee erfüllen. Für ein Haus braucht es keine komplette Familie. Jede Frau kann ein Haus bauen!"


Singles würden, so ihre Erfahrung, generell oft von der Gesellschaft in Klischees gepresst: Wer solo ist, müsse sich lauter Hobbys suchen oder andere Freunde oder überhaupt ein ganz neuer Mensch werden. Unsinn, sagt Sigrid: „Man muss einfach nur das tun, was man gern möchte."

111 Gründe, Single zu sein
von Angela Meier-Jakobsen
Schwarzkopf & Schwarzkopf
€ 10, 30

Endlich Single!: Paare aller Länder sprengt eure Ketten!
von Julien Péluchon und Robert Macia
Sanssouci im Carl Hanser Verlag GmbH & Co.KG
€ 10,20
 

Aktuell