Erntefestival

"Mach Dir Dein Festival selbst" - unter diesem Motto geht von 9. bis 11. August das dritte Erntefestival in Lindabrunn, 42km südlich von Wien über die Bühne.

Drei Tage in inspirierender Umgebung, damit die Kreativität so richtig laufen kann. Das möchte das Erntefestival zwischen 9. und 11. August in Lindabrunn bieten.

Musik, Workshops, gemeinsame Mahlzeiten und die Gelegenheit, interessante Menschen zu treffen und Projekte zu planen: Wie bei einem traditionellen Erntedankfest und in Anlehnung an Megaevent Burning Man im US-amerikanischen Bundesstaat Nevada geht es in Lindabrunn um die "Ernte" des letzten Jahres. Und die kann vielfältig sein: Egal, ob Top oder Flop, ob Gemüse-Ernte oder neues Startup - alles kann und soll hier gefeiert werden.

Dabei gelten Prinzipien wie Dankbarkeit oder "Leave no Trace", das heißt, sich auch um spätere Müllentsorgung zu kümmern und somit keine Spuren auf dem Gelände zu hinterlassen.

Teilnahmegebühr für 3 Tage Vorverkauf bis 31.7.2013: € 20,-
Abendkassa: € 30,-
Kinder bis 14 Jahre in Begleitung Erwachsener frei

Kosten für Camping, sanitären Einrichtungen, Förderungen für anwesende Künstler, und die Ausgaben der Organisatoren des Festivals für Versicherung, Transport, Material.

Organisation und Sponsoren
Organisiert wird das Erntefestival von Leo Sauermann und Günther Friesinger mit tatkräftiger Unterstützung des Vereins Symposion Lindabrunn vor Ort, monochrom, HolyGhostProductions , Arge Typo3
. Als Sponsoren helfen mit: Refinder, die Semantic Web Company, und das WerkzeugH.

Gelände
Auf dem Gelände werden drei Bereiche für Zelte vorgesehen. Auf dem Gelände des Vereins und im Skulpturenpark kann man seinen Beitrag aufbauen (Kunstwerk, Zelt, etc).
Wer spezielle Ideen für ein Projekt hat, bitte um Mail an orga@erntefestival.at

Alles, was aufgebaut wird, muss auch wieder vollständig abgebaut und entsorgt werden.
 

Aktuell