Erdäpfel-Salat

Kartoffeln oder Erdäpfel: Die kleinen Knollen sind gesund und schmecken. Die tolle Knolle schmeck zum Beispiel hervorragend in Kombination mit Endivien. Wir zeigen Ihnen deshalb das Rezept für einen Erdäpfel-Endivien-Salat mit Tatar vom Ochsenfilet.

Zutaten für 4 Personen

400 g Ochsenfilet
8 EL Olivenöl
Meersalz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle
500 g speckige Erdäpfel (z. B. Kipfler)
1 Häuptel Endiviensalat
1 l Rindsuppe
2 EL Dijon-Senf
1/16 l Weißweinessig
Meersalz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

1. Ochsenfilet zuputzen und von Sehnen befreien. Zuerst in feine Scheiben, dann in Streifen, dann in Würfel schneiden. Mit Olivenöl vermischen und kräftig mit Meersalz und Pfeffer würzen. Dabei vorsichtig rühren, damit das Fleisch locker bleibt und keine Bindung entwickelt.

2.Erdäpfel schälen und in 2 mm dicke Scheiben schneiden. In der gut gewürzten Rindsuppe weich kochen.

3. Endiviensalat gut waschen und in grobe Streifen schneiden. Mit den Erdäpfelscheiben zum Schluss kurz mitgaren, sodass der Salat noch knackig bleibt.

4. Überschüssige Suppe abgießen und Salat mit Senf, Essig, Meersalz und Pfeffer aus der Mühle kräftig abschmecken. Tatar nochmals nachschmecken. Salat auf Tellern anrichten und eine Nocke Tatar daraufsetzen.

 

Aktuell