Energie tanken

Stress, Müdigkeit und Schlappheit wirken sich negativ auf Ihr Energielevel aus. Sie sind regelrecht Energie-Fresser und rauben Ihnen die Kraft. Doch jetzt nicht mehr: Kraft tankt man am besten mit diesen einfachen Mitteln - wir verraten wie.

Stress ist eine natürliche Reaktion des Körpers auf Druck, Spannung oder Veränderung in seinem Umfeld. Eine gewisse Dosis an Stress kann das Leben jedoch interessanter und weniger langweilig machen. Zu viel davon bewirkt aber genau das Gegenteil: Er raubt einem die Energie, die Kraft und macht uns müde und überfordert uns. Hier gibt es einige hilfreiche Tipps, wie Sie schnell wieder Energie erlangen.

Tipps

Eine Basis schaffen

Sie müssen lernen, sich richtig auszuruhen. Basis dafür ist der Schlaf jede Nacht, der sieben bis acht Stunden dauern sollte. Denn kein Muntermacher kann richtig fruchten, wenn keine Basis besteht, auf der er aufbauen kann.

Kurz abschalten

Wenn Ihnen Dinge zu viel werden und Sie sich ausgelaugt fühlen, bringt es nichts, Leistungen zu erzwingen. Schalten Sie lieber einmal kurz ab und tanken Sie schnell frische Kraft und Energie.

Gönnen Sie sich was

Sie verzichten auf Schokolade, da Sie befürchten dass sie sich gleich an Ihre Hüften heftet? Machen Sie ab und zu einmal eine Ausnahme um schnell Energie zu tanken und Ihren Zuckerspiegel zu erhöhen. Doch Vorsicht: Dieser fällt ziemlich schnell wieder ab, also ist Schokolade nicht die einzige Lösung - leider!

Finden Sie Ihre Energietankstellen

Was tut Ihnen gut? Was gibt Ihnen Energie? Wobei tanken Sie auf? Sorgen Sie für positive Erlebnisse.

Schließen Sie Energieräuber aus Ihrem Leben aus

Jeder hat Dinge, die einem die letzte Kraft rauben. Versuchen Sie diese zu vermeiden oder aus Ihrem Leben zu verbannen.

Aus dem Fenster schauen

Schauen Sie einmal zehn Minuten aus dem Fenster und nehmen Sie aktiv die Umgebung war. Sie werden einen Zustand der Entspannung erleben, die Sie schnell wieder durchstarten lässt.

 

Aktuell