Einsamer Pensionist schreibt rührende Notiz in Supermarkt

Weil er niemanden hat, mit dem er Weihnachten feiern kann, sucht er per Annonce im Supermarkt nach Anschluss.

Dieser Aushang rührt gerade tausende Menschen im Netz. Und das vollkommen zu Recht: ein einsamer Pensionist hinterließ eine Notiz im Supermarkt, mit einem ganz besonderen Weihnachtswunsch.

Er hat niemanden, mit dem er den Heiligen Abend verbringen kann. Deshalb entschied er sich dazu, sich seine Familie einfach zu suchen. Und das dürfte klappen: eine Frau hat das Bild so berührt, dass sie es Facebook gepostet hat. Seitdem hat sie bereits dutzende Anfragen bekommen. "Als ich das gelesen hab, hat es mir sofort das Herz gebrochen", schreibt die Facebook-Userin Femina Lisa.

"Wo findet einsamer Rentner, Witwer, im kleinen Kreis zu Weihnachten einen Platz zum Mitfeiern", ist auf dem Zettel zu lesen. Auch dass er ein eigenes Haus hat, gibt der Pensionist an. Wir hoffen jedenfalls, dass sich eine Familie findet, die ihn aufnimmt. Schließlich geht es bei dem Fest (eigentlich) um Nächstenliebe - und auch solche Geschichten können an Weihnachten zum Glück noch erzählt werden.

 

Aktuell