Werbung

Einfach mal hängen lassen

Zum Abschluss eines abwechslungsreichen Yogajahrs widmete sich die sechste Session noch einmal dem Element Luft.

Yogalehrerin Sheila Falk (aerialyoga.at) integrierte Kraft, Leichtigkeit, Flexibilität und Entspannung in die Aerial Flow-Einheit.

Einfach mal hängen lassen

Eva-Maria Mad gestaltete nicht nur eine erdende Einheit zum Thema Achtsamkeit, sie beriet die interessierten Teilnehmerinnen auch zur prefekten individuellen Pflegeroutine mit Produkten von Master Lin.

Nach dem Sport durfte eine gesunde, köstliche Stärkung natürlich nicht fehlen. Das vegane Brunchbuffet (mit dem wohl besten Banana Bread der Stadt) kam wieder von Karma Food (karmafood.at).

Wer so brav Neues ausprobiert, gehört auch belohnt! Unsere fleißigen Teilnehmerinnen fanden neben einer hochwertigen Yogamatte von Decathlon und einer Erfrischung von Vöslauer auch die Detox Repair Face Mask von Master Lin und die aktuelle WIENERIN in ihren Goodie-Bags.

In Kooperation mit:

Logos
 

Aktuell