Einfach baumbastisch

Eichenrinde

EICHENRINDENTEE
Zutaten:
1 Teelöffel sehr kleingeschnittene Rinde
Zubereitung:
Setzen Sie die Rinde mit 1 Tasse Wasser kalt auf und bringen Sie sie dann zum Kochen. Nach einer Kochzeit von 10 Minuten wird die Abkochung durchgesiebt.
Dosierung:
zwei Tassen pro Tag, in kleinen Schlucken getrunken
Anwendung:
bei chronischen Entzündungen der Nieren, bei Entzündungen der Magen- und Darmschleimhäute, Magenbluten, Bluthusten, Vergiftungen wie auch bei Gelbsucht oder anderen Lebererkrankungen.

 

Aktuell