Eigene Beautyprodukte für Muslime?

Nach Bio und Fairtrade jetzt auch Halal-zertifizierte Kosmetik. Wir erklären den neuen Pflegetrend.

Halal-Kosmetik wird langsam aber sicher zum globalen Beauty-Trend. Wir erklären, was es mit dem neuen Pflege-Trend auf sich hat.

Was bedeutet Halal?

"Halal" bedeutet so viel wie "rein", "erlaubt", und die entsprechenden Gebote umfassen Dinge und Handlungen, die islam-konform sind. Dazu gehören auch bestimmte Speisevorschriften und Lebensmittel, wie z. B. das Fleisch von Pflanzenfressern (Huhn, Rind, Schaf etc.), welches nach bestimmten Vorschriften geschlachtet wurde (die sogenannte Schächtung) sowie Frischmilch, frisches Obst und Gemüse, Eier und pflanzliche Öle.

Was heißt das für Halal-Kosmetik?

Bei Halal-zertifizierter Kosmetik sind neben tierischen Inhaltsstoffen auch Alkohol und verschiedene chemische Zusatzstoffe nicht erlaubt. Darüber hinaus müssen spezielle hygienische und ethische Herstellungsvorschriften eingehalten werden, die eine hohe Reinheit des Produktes gewährleisten.

Wo bekomme ich Halal-Kosmetik?

Die Pflegemarke Fair Squared war eine der ersten Naturkosmetikmarken, die auf Fairtrade, Bio-zertifizierung und Halal-konforme Pflegeserien setzt. Das Unternehmen verwendet konsequent Inhaltsstoffe aus fairem Handel, ist mit der FLO-Zertifizierung (Fairtrade Labeling Organizations International) ihrer Produkte Vorreiter in Europa und hat gerade eine eigene (unisex) Pflegeserie lanciert.

FairSquared

Die Serie ist frei von Parabenen, Nanopartikeln,
Mineral- sowie Palmöl. Auch Tierversuche werden strikt abgelehnt. Durch die natürlichen Inhaltsstoffe sind die Produkte besonders für empfindliche Haut geeignet.

Warum boomt Halal-Kosmetik gerade jetzt besonders?

Die Nachfrage nach Halal-konformen Produkten steigt auch in der nicht-muslimischen Bevölkerung. Der Grund dafür sind die ethischen und gesundheitsbewussten Eigenschaften sowie strengste Produktionsbedingungen und Hygienevorschriften in der Herstellung.

Wie funktioniert die Kontrolle?

Die Produkte von Fair Squared werden (neben Kontrollen für andere Zertifizierungen wie "Vegan", "Fairtrade" uvm.) auch vom Islamischen Zentrum in Aachen auf Halal-Konformität kontrolliert. Aber auch andere deutsche Unternehmen wie der Kosmetikhersteller Cosmacon hat das Potenzial Halal-konformer Kosmetik erkannt und einen eigenen Geschäftszweig daraus gemacht.

Hintergrundinfos zum Thema Halal sowie zur Zertifizierung finden sich auch unter halal-europe.com.

 

Aktuell