Werbung

Echt jetzt?! 10 Dinge, die du noch nicht über Sneaker wusstest

Sneaker: kaum jemand, der nicht gleich mehrere Paar davon im Schrank hat. Die bequemen Schuhe sind schon lange aus der Sport- und Freizeitecke hervorgekommen und zum universellen Accessoire geworden. Wir haben für dich kuriose Fakten rund um das beliebteste Schuhwerk der Welt zusammengetragen.

CCC Shoes & Bags

1. Gib Gummi!
Die ersten Sneaker entstanden bei „Goodyear“. Ja, richtig: die mit den Autoreifen. Das Unternehmen hatte Ende des 19. Jahrhunderts nämlich das Patent auf die Vulkanisierung. Das ist das Verfahren für das Verbinden von Gummi und Stoff – und damit die technische Voraussetzung für die Herstellung der sportlichen Schuhe.

Anzeige

Die neue Sneaker-Kollektion 2020 von CCC Shoes & Bags gibt dir die Wahl zwischen den Klassikern und einer Prise Fantasie.

2. Ja, ich will!
Mick Jagger sorgte bei der Hochzeit mit seiner Bianca 1971 für einen kleinen Skandal: Er trug zum Dreiteiler Turnschuhe. Heute gibt es sogar eigene Kollektionen für Hochzeits-Sneaker.

3. Die Waffel schmeckt wie Schuhsohle!
Bill Bowerman, Leichtathletiktrainer und Mitbegründer von Nike, suchte nach einer Sohle, die seinen Sportlern mehr Stabilität auf den damals neuen Tartanbahnen geben würde. Als sein Blick beim Frühstück auf das Waffeleisen seiner Frau fiel, hatte er eine Idee. Er schmolz darin kurzerhand den Kunststoff Polyurethan. Das Waffeleisen überstand das zwar nicht, aber die berühmte genoppte „Waffle“-Sohle von Nike war entstanden.

4. Kleines Latinum gefällig?
Hinter den Sportschuhen von Asics verbirgt sich ein lateinischer Spruch. Der Markenname ist ein Akronym für den Satz „Anima Sana In Corrpore Sano.“ Auf deutsch: „Ein gesunder Geist lebt in einem gesunden Körper.“

CCC Shoes & Bags

5. Für echte Ladies
Es heißt, dass es schon 1925 erste Sneaker mit High Heels gegeben hat. Es ging den Erfindern dabei um die gerade erst aufkommende Teilnahme von Frauen an sportlichen Aktivitäten. Man war besorgt, dass dabei die feminine Wirkung verloren ginge. Also wurden Damen-Sportschuhe mit hohen Absätzen kreiert. Sportliche Höchstleistungen von Damen in High-Heel-Sneakers sind allerdings keine überliefert.

6. Second Hand de luxe
Erst vor einigen Monaten wurde ein 35 Jahre altes Paar Turnschuhe des Basketballstars Michael Jordan verkauft – um 560.000 Dollar. So viel wurde noch nie für ein paar Turnschuhe bezahlt. Die „Nike Air Jordan 1S“ wurden im Rahmen einer Auktion in New York versteigert. Schon der Schätzpreis hatte 150.000 Dollar betragen. Der Käufer will anonym bleiben.

7. Teure Äpfel
Nicht ganz so viel, aber doch eine bedeutende Summe, erzielten Retro-Apple-Sneaker, die im März 2020 für immerhin fast 10.000 Dollar versteigert wurden. Das durchgehend weiße Modell ist am Rist mit einem kleinen Apple-Logo verziert. Es wurde in den 1990er-Jahren exklusiv an Apple-Mitarbeiter ausgegeben.

CCC Shoeas & Bags

Jeder hat Ziele, jeder hat einen anderen Weg und… andere Schuhe! Entdecke die neue Sneaker-Kollektion 2020 von CCC Shoes & Bags. Drücke dich mit Farben und Formen aus, die zu deiner Persönlichkeit und Laune passen und lass dich von der Vielfalt unserer Styles inspirieren. Bei CCC erwarten dich modische Sneaker, die dich auf Schritt und Tritt begleiten.

JETZT DEINEN STYLE FINDEN

8. Schuh ahoi!
Seit dem 27.5.1990 liegen 80.000 Paare Nike-Schuhe irgendwo auf der Strecke von Südkorea in die USA auf dem Meeresgrund. Sie gingen bei einem Schiffsunfall über Bord und sind seit damals für immer im Pazifik „verschollen“.

9. Wer ist Chuck?
Chucks von Converse sind die meistverkauften Sneaker aller Zeiten. Sie sind nach dem Basketballspieler und Converse-Mitarbeiter Charles H. „Chuck“ Taylor benannt. 1921 hat er begonnen die Chucks zu bewerben. Zum endgültigen Durchbruch des Modells kam es 1936, als das US-Basketball-Team sie als offizielle Schuhe wählte.

10. Der „beste Bestseller“
Kein anderer Sneaker verkaufte sich so schnell wie das Modell "Air Yeezy 2 Red October", das von Rapper Kanye West designt wurde. Gerüchten zu Folge wurden nur 1.000 Paar der feuerroten Nike-Sneaker hergestellt. Als sie 2014 auf den Markt kamen, waren sie binnen weniger Sekunden ausverkauft.

 

Aktuell