Duell der Schwestern

Pippa und Kate Middleton waren immer unzertrennlich. Genau das könnte sich jetzt ändern. Die Queen mischt sich in Pippas Leben ein, während Kate von all den Vorteilen des royalen Daseins profitiert.

Der Auftritt von Pippa Middletonbei der Hochzeit ihrer Schwester Catherinerückte das Mädchen in ein neues Licht. Während aus Kate die Herzogin von Cambridge wurde, mauserte sich die unscheinbare Pippa, die Catherine meist nur im Schlepptau hatte, zur "Royal Hotness".

Ihr Po lieferte sich gemeinsam mit dem Hochzeitskleid der Schwester ein Schlagzeilen-Pingpong. Klar, dass Pippa sich geschmeichelt fühlte und anfing, mit ihren Vorzügen zu spielen.

Bald folgten in britischen Medien auch Vermutungen, dass nun eintreffen würde, was nicht mehr zu verhindern wäre: Der familiäre Zickenkrieg, die Schlammschlacht der Middleton-Schwestern. Kampfansagen und bissige Kommentare durch die Medien blieben überraschenderweise aus. Stattdessen verhielten sich die beiden very british und erinnerten sich an Etikette und Erziehung. Bis jetzt.

Der Einspruch der Queen

Kurz nach der Hochzeit versuchte halb England die hübsche Pippa samt Po zu verkuppeln. Hat sie Dauer-Freund Alex Loudon etwa verlassen, weil sie ein besseres Angebot witterte? Fakt ist, Alex ist auch heute noch an ihrer Seite anzutreffen - das hindert Pippa jedoch nicht daran, sich von der besten Seite zu zeigen. Betrunken und freizügig in Clubs tanzen? Tief blicken lassen? Ganz normal für eine 28-Jährige, meinen wir. Das schickt sich nicht, meint die Queen. Als Schwester der Herzogin von Cambridge muss sie sich an royale Benimmregeln - und leider auch an die royale Garderobe halten.

>> Weiter geht's auf Seite 2

Kate vs. Pippa Middleton
Je lauter die Ermahnungen der Queen werden, desto kürzer werden Pippas Röcke. Je mehr die Medien darüber berichten, desto tiefer wird ihr Dekolletée.

Ungeduldige Pippa?

Pippa fragt sich wohl derzeit, was der Aufstand soll? Schließlich hat ihre Schwester ins Königshaus geheiratet und nicht sie selbst.

"Her Royal Hotness" fühlt sich im Stich gelassen, schließlich könnte auch sie von all den Vorteilen profitieren - und muss leider die Finger davon lassen. Dieser Umstand könnte die Beziehung der einst unzertrennlichen Schwestern stark beeinflussen.

Welche Schwester ist beliebter?

InlineBild (173244e4)

Stimmen Sie jetzt ab!

 

Aktuell