Dschungelkönigin Melanie

Vom Luder zum Publikumsliebling: Mit Kampfgeist, Humor und "den größten Eiern" hat sich Melanie Müller 16 Tage lang durch "Ich bin ein Star - holt mich hier raus!" gekämpft und darf sich jetzt Dschungelkönigin nennen - knapp vor unserer Kärntner Kämpfernatur Larissa Marolt!

Was für ein Finale: Nach 16 Tagen im australischen TV-Dschungel wurde endlich die Krönung vollzogen: Melanie Müller ist die Dschungelkönigin 2014!

Melanie Müller im Dschungelcamp
Dass ausgerechnet die freizügige "Bachelor"-Kandidatin sich als patenteste Kandidatin entpuppt, damit hat anfangs niemand gerechnet. Doch schon nach wenigen Tagen stand fest: Die sexy Blondine mit dem gemachten Busen und dem Hang zu einem üppigen Make-up glänzte im Dschungel mit Natürlichkeit, Mut und "den größten Eiern", wie sie selbst schmunzelnd sagte und in mehreren Dschungelprüfungen bewies, in denen sie die eher faden Herren dieser Staffel an die Wand spielte. Über ihren Sieg freute sich Melanie riesig: "Ich bin überglücklich und danke euch allen!"
Melanie Müller im Dschungelcamp
Aber von vorne: Im großen Finale mussten die drei letzten Campbewohner Larissa, Jochen und Melanie je zu einer Prüfung antreten. Das Motto von Melanies Aufgabe lautete "Nervenstärke", die sie vor einer Mauer mit fünf kleinen Höhlen beweisen musste. "Du musst in vorgegebener Reihenfolge in diese fünf Löcher greifen und jeweils daraus einen Stern befreien", erklärte Sonja Zietlow.
Melanie Müller im Dschungelcamp

Natürlich befanden sich neben dem Stern auch krabbelnde Überraschungen in den Löchern - wie zwei Bartagamen (eine Eidechsenart), zehn Flusskrebse, ein Nasenbeutler, Schleim, Mehlwürmer, Käsefrucht und Fischsoße - und am Schluss die Hand eines Rangers. "Was ist es, was ist es?" rief Melanie verwirrt. Dann packte die Hand richtig zu. Melanie: „Es hat mich geschnappt, es wollte mich, es war willig!" Melanies Prüfung konnte sich sehen lassen - wie die anderen Finalisten hat sie das Maximum erspielt - fünf Sterne! „Ich wollte richtig durchziehen und zeigen, was ich kann!" sagte sie stolz.

Melanie Müller im Dschungelcamp
Und das kann Melanie auf sich sein! Sie hat 16 Tage lang voller Stärke, Courage und Mut durchgehalten und sich nach ganz vorne gespielt - in den Dschungelprüfungen wie in den Herzen ihrer Campinsassen und der TV-Zuschauer. Die Krone hat sich Melanie wirklich verdient!

Larissa Marolt im Dschungelcamp -> Die besten Bilder ihrer 16 Tage im Dschungel zum Durchklicken!

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de

Melanie Müller im Dschungelcamp
Melanie Müller im Dschungelcamp
 

Aktuell