DIVA Gala in Salzburg

Anlässlich der Lancierung der Festspiel-DIVA lud das österreichische Modemagazin gemeinsam mit seinen Sponsoren Nespresso und Parmigiani in die „Salzburg Kulisse“ im „Haus für Mozart“ zu einem Moet & Chandon Champagner-Cockail mit anschließendem Gala-Dinner.

Bereits zum zweiten Mal veranstaltete die DIVA im Zuge der Salzburger Festspiele eine exklusive DIVA Gala mit vielerlei künstlerischen und kulinarischen Highlights. Feierlich eröffnet wurde der Abend mit einer Rede von Festspielpräsidentin Dr. Helga-Rabl-Stadler, bevor sich die Gäste, u.a. Schauspiel-Star Anja Kruse, Banker Philipp Spängler, das international gefragte Austro-Top-Model Illvie Wittek, Künstler Julian Khol, Star Bariton „Don Giovanni" Christopher Maltman, Bulgari-Chef Christian Konrad, Wirtschaftsblatt-Geschäftsführer Hans Gasser und PR-Lady Angelika Svoboda an einem vier-gängigen Hauben-Dinner von Salzburgs Star-Gastronom Sepp Schellhorn delektierten.

Das musikalische Dessert erwies sich als Akt der Superlative: Der Shooting-Star der Klassik-Szene, die Sopranistin Christiane Karg gab noch vor der Premiere von „Orfeo ed Euridice" exklusiv für die Gäste der DIVA Gala drei Arien zum Besten. Die Star-Sopranistin wurde kürzlich vom renommierten deutschen Echo-Klassik-Award zur Nachwuchskünstlerin des Jahres gewählt. Christiane Karg ist nicht nur der Star des Abends, sondern ziert auch das aktuelle Cover der DIVA und zeigt auf 10 Seiten glamouröse Abendroben.

Beflügelt von Kunst-, Style- und Gourmet-Genuss folgten weitere Gala-Gäste wie Camilla Habsburg-Lothringen, Christa Mayerhofer-Dukor und Fred Sturmayr noch dem Ruf von Alexander und Julia Czernin-Chudeniz ins Take Five Salzburg unter dem Motto: "Hoch lebe die DIVA!"

„Kleine, feine Events wie unsere DIVA Gala in Salzburg unterstreichen den exklusiven Charakter der DIVA. Die einzigartige Atmosphäre der „Salzburg Kulisse", ein exquisites Gala Dinner und anregende Gespräche in bester Gesellschaft machten diesen Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis. Die Begeisterung unserer Gäste bestätigt uns einmal mehr, dass wir mit der Eventschiene der DIVA den richtigen Weg eingeschlagen haben, den wir auch weiterhin mit Freude gehen werden", so die Geschäftsführerinnen der Styria Multi Media Ladies, Svetlana Puljarevic und Karen Müller.

Zugeschnitten auf das Event und die Salzburger Festspiele ist auch die erst kürzlich erschienene Festspiel-DIVA, die nach der erfolgreichen Ausgabe im vergangenen Jahr zum zweiten Mal erscheint. Zusätzlich zu einem Dossier über die schönsten Style-Trends für die kommende Herbst-Saison beleuchtet das Hochglanz-Magazin auf 170 Seiten alle Top-Termine der Salzburger Festspiele 2010. Dabei werden nicht nur die kulturellen Highlights zusammengefasst, sondern auch die besten Shops, Luxus-Spas, Gourmet-Treffs und Hot-Spots verraten.

 

Aktuell