Dirndl-Auktion

Gemeinsam mit ihren Partnern Nhut La Hong, Trachtenmeister, Estée Lauder und dem Dorotheum steigerte die WIENERIN am 5. November für den guten Zweck. Der Erlös geht zur Gänze an die Trägerin des WIENERIN Awards 2013.

Bereits seit 7 Jahren legt die WIENERIN ihr besonderes Engagement darauf, starke Frauen zu unterstützen, die aus eigener Kraft ein Hilfsprojekt aufbauen und sich für andere Menschen einsetzen. Auch heuer stehen vier bewundernswerte Frauen zur Wahl. Die Entscheidung, wer am Ende den WIENERIN Award erhält, treffen seit jeher die WIENERIN-Leserinnen. Und diese hatten am 6. November eine weitere Möglichkeit, ihre Favoritin tatkräftig zu unterstützen.

Bei der ersten WIENERIN Dirndl-Auktion im stilwerk Wien wurden ausgefallene Dirndl-Kreationen von Nhut La Hong versteigert, die zünftiges Stadl-Feeling und City-Chic in sich vereinen. Außerdem kamen unter der Leitung eines eigens vom Dorotheum entsandten Auktionators die dazu passenden edlen Accessoires aus dem Haus Trachtenmeister unter den Hammer, die mit viel Liebe zum Detail und in aufwändigster Handwerkskunst gefertigt werden.

Unterstützt wurde das Projekt außerdem von Estée Lauder, dem Hauptsponsor des WIENERIN Awards 2013. Mit dem Erlös der Benefiz-Auktion unterstützt die WIENERIN das diesjährige Siegerprojekt, das am 13. November im Rahmen einer glamourösen Abendveranstaltung im Dachsaal der Urania gekürt wird. Insgesamt konnten € 5.280,- für den guten Zweck gesammelt werden.

Mit dabei waren Model und Schauspielerin Laura Bilgeri, Moderatorin Onka Takats, Society-Lady Yvonne Rueff, die ehemalige Eiskunstläuferin Claudia Kristofics-Binder und Designer Nhut La Hong, der es sich nicht nehmen ließ, seine Kreationen selbst zu präsentieren.

Hier lesen Sie alles über den WIENERIN Award 2013 >>

 

Aktuell