Dieser kleine Trick hilft euren geschundenen High-Heel-Füßen

Dass jeden Tag auf High Heels unterwegs zu sein, nicht unbedingt gesund für unsere Füße ist, ist bekannt. Aber was kann man tun, um auf die Heels nicht verzichten zu müssen und seinen Füßen trotzdem weniger zu schaden?

Wer den ganzen Tag auf High Heels durch die Straßen stöckelt, muss seinen Füßen am Ende des Tages Yoga gönnen. Das finden jedenfalls alle Fans von "foot rolling", einer Mischung aus Massage und Training, die sich speziell an Frauen wendet, die gerne extrem hohe Absätze tragen.

Beim "foot rolling" werden mit Hilfe von zwei Gummiball-Hälften, so genannten "foot savers", die Muskeln im Fuß gestärkt. Zehn Minuten täglich reichen angeblich.

Wie das aussieht, zeigt beispielsweise dieses Video:

 

Aktuell