Dieser einsame Opa berührt gerade das Netz

Er hatte 12 Burger vorbereitet, doch seine Enkel erschienen nicht zum Essen.

Ein Großvater in den USA hatte alle sechs seiner Enkel zum Abendessen eingeladen, doch nur Enkelin Kelsey tauchte auf. Er hatte extra eine große Menge Burger vorbereitet, damit auch wirklich genug da wäre. Sie twitterte ein betroffenes Foto von ihrem traurigen Opa in Oklahoma, was eine Welle der Betroffenheit auf Twitter auslöste.

Innerhalb von 24 Stunden wurde der Beitrag über 80.000 Mal geteilt. "Was ich dafür geben würde, noch einmal mit meinen Großeltern zu essen" twitterte eine Nutzerin. Schon die Aufregung um den Spot mit dem Edeka-Opa zeigt, was einsame Großeltern für ein großes Thema sind.

Aber viele Nutzer hatten nicht nur Mitleid mit Großvater "Papaw", sie wurden auch wütend auf seine Enkel. Schlussendlich fühlte sich Enkelin Kelsey aufgrund der Masse an Reaktionen noch verpflichtet zu tweeten "Leute, Papaw geht es gut, ich habe mit ihm Burger gegessen! Bitte hört auf, meinen Cousins und Cousinnen Todesdrohungen zu schicken!". Das zeigt einmal mehr das seltsame Gefühl von moralischer Überlegenheit und Aggressionspotential im Netz.

 

Aktuell