Dieser Charakter kommt zurück zu Grey's Anatomy

Interessante Nachrichten für alle Grey's Anatomy Fans!

In der aktuellen Staffel von Grey's Anatomy dürfen wir uns auf die Wiederkehr eines Charakters freuen, den wir bereits aus Arizona Robbins (Jessica Capshaw) Vergangenheit kennen: Dr. Leah Murphy (Tessa Ferrer) ist in den beiden Staffeln 9 und 10 schon vorgekommen, wo sie Affairen mit sowohl Arizona als auch Alex hatte. Alex Karev, mit dem sie nur ein kurzes Liebesabenteuer hatte, hat mittlerweile in eine Privatklinik gewechselt, aber sie und Leah hatten eine ernste Beziehung. Nachdem Arizonas Partnerin Callie (Sara Ramirez) jetzt nach New York gezogen ist, könnte sich zwischen den beiden alten Liebenden durchaus wieder etwas entwickeln.

Shonda Rhimes, die Erfinderin und Autorin der Serie hat mit Entertainment Weekly darüber gesprochen, dass sie jedenfalls eine romantische Zukunft für Arizona sieht: "Ich freue mich total darauf, sie mit einer neuen Liebesbeziehung zu zeigen, in einer Geschichte, in der sie so sein kann, wie sie ist und wie sie sich seit ihren letzten Beziehungen weiterentwickelt hat".

Leah hat die Serie in Staffel 10 verlassen, nachdem Richard (James Pickens Jr. ) ihr gesagt hatte, sie hätte nicht die notwendigen Fertigkeiten um im Seattle Grey's zu reüssieren. Wird sie nun doch noch Chirurgin? Wir werden es bald erfahren!

 

Aktuell