Diese Zeichen weisen auf eine baldige Scheidung hin

Dieser Beziehungsforscher weiß, wie sich Paare verhalten, die sich bald scheiden lassen.

Laut dem erfolgreichen Beziehungswissenschaftler John Gottman ist herabwürdigendes Verhalten wie Augenrollen, Sarkasmus und Beschimpfungen der wichtigste Indikator für eine zukünftige Scheidung. Er forscht seit 40 Jahren mit seinem Team am Gottman Institute über Beziehungsdynamiken und wie man Scheidungen vorhersagen kann.

Nach geringschätzigem Verhalten folgen Kritik, verteidigendes Verhalten und emotionale Entfernung vom Partner als zukünftige Scheidungsgründe, oder, wie der langjährige Beziehungswissenschaftler sie nennt, die vier Reiter der Apokalypse.

Aber wie kann man so ein geringschätziges Verhalten vorbeugen?

1) Nicht vergessen, es geht darum WIE man eine Botschaft kommuniziert

In einer Beziehung geht es oft nicht darum, was man sagt, sondern wie man etwas kommuniziert. Augenrollen, Beschimpfungen, Sarkasmus und lange Seufzer geben dem Gegenüber das Gefühl, nicht ernst genommen zu werden. Das kann Vertrauen und Sicherheitsgefühl aus einer Beziehung saugen und eine Ehe langsam zum Sterben bringen.

2) Streichen Sie den Satz "Was auch immer" aus ihrem Vokabular

Wenn Sie Ihrem Gegenüber "Was auch immer" antworten, sagen Sie buchstäblich, dass Sie nicht zuhören und resignieren. Nichts kann eine Beziehung so schnell killen, wie die Botschaft, dass einem der oder die andere nicht wichtig ist.

3) Versuchen Sie, Sarkasmus und gemeine Scherze zu vermeiden

Sarkastische, übertriebene Kommentare oder verallgemeinernde Beschuldigungen bringen eine toxische Stimmung in einer Beziehung.

4) Nicht in der Vergangenheit leben

Viele Paare fangen an, geringschätzig miteinander umzugehen, weil sie Vieles nicht aufgearbeitet haben. Alte Wunden immer wieder aufzureißen und vorzuwerfen bringt nichts, um so ein Verhalten zu vermeiden, ist es besser die Kommunikation in der Gegenwart zu halten. Wenn etwas stört, kann man das auch unmittelbar kommunizieren.

5) Achten Sie auf Körpersprache

Hämisches Grinsen und Augenrollen können Anzeichen sein, dass die Beziehung in der Krise steckt. Versuchen Sie ein wenig Abstand zu nehmen, und sich auf die positiven Aspekte der Beziehung zu konzentrieren.

6) Sagen Sie ihrem Partner nicht "Du reagierst total über"

Wenn Sie jemandem sagen, dass er überreagiert, sagen Sie eigentlich, dass Sie seine/ihre Gefühle nicht ernst nehmen und sie ihnen nicht wichtig sind. Statt dessen, versuchen Sie zuzuhören und den anderen Standpunkt zu verstehen.

7) Wenn Sie sich dabei ertappen, geringschätzig zu reagieren, halten Sie kurz an und atmen Sie tief

Machen Sie es zu Ihrem Ziel, zu reflektieren, was geringschätziges Verhalten ausmacht und wie es in ihrer Ehe aussehen könnte. Wenn Sie das Bedürfnis haben, fies zu reagieren, halten Sie kurz einen Moment inne und atmen Sie tief ein. Sie finden eine andere Möglichkeit ihre Gefühle auszudrücken.

 

Aktuell