Diese Werbung soll beim Energiesparen helfen

Das Deutsche Umweltministerium erntet für seine neuen Spots "Zusammen ist es Klimaschutz" viel Kritik. Geworben wird unter anderem mit einer Jugendlichen, die nach Hause kommt, das Licht einschaltet und die Eltern beim Sex erwischt. Alle drei Spots der Kampagne haben die Botschaft, dass kleine Maßnahmen das Klima schonen.

Veröffentlicht wurden alle drei Spots der Kampagne unter dem Hashtag #ziek, der nichts anderes ist als die Abkürzung von "Zusammen ist es Klimaschutz", allerdings laut Kritikern im Niederländischen auch "krank" bedeutet. Kritisiert wird aber auch der zweite Spot, dem Sexismus vorgeworfen wird. Vom Umweltministerium wurde auf die Vorwürfe noch nicht reagiert.

Diesem Spot wird vorgeworfen sexistisch zu sein

Der dritte Spot

 

Aktuell