Diese Show soll das neue "Gossip Girl" sein

Für alle die seit 2012 auf ein neues Teen-Drama hoffen: HBO entwickelt gerade eine neue Serie, die eure Schuldrama-Träume erfüllen wird.

Wir sprechen seit Monaten darüber, dass uns in der aktuellen Fernsehlandschaft einfach etwas fehlt: Schon lange gab es einfach kein gutes Teen-Drama mehr. Seit Gossip Girl und 90210 geendet haben, werden quasi nur mehr Polit- und Fantasydramen und Krimis produziert. Und so sehr wir auch Game of Thrones, House of Cards, Narcos und Making a Murderer gerne "süchteln", vermissen wir eben doch lustige, intrigante High School-Serie.

Umso fröhlicher machen uns folgende Nachrichten: HBO hat gerade die Rechte für ein Buch namens "Prep" von Curits Sittenfeld gekauft. In dem Buch geht es um ein Mädchen, dass aus dem Mittleren Westen Amerikas auf eine elitäre Schule in Neuengland wechselt. Die Serie wird von Colleen McGuiness geschrieben und Produziert, eine ehemalige Produzentin von 30 Rock. Mit ihr wird Carolyn Strauss, die bei Games of Thrones Erfahrung als Produzentin gesammelt hat, an der Serie arbeiten. Das heißt wird dürfen uns auf spannende Storylines, während trotzdem der Witz nicht zu kurz kommt!

Hier ist was wir bis jetzt über "Prep" wissen:

  • Die Serie spielt an einem Internat namens "Ault" in Massachusetts.
  • Die Hauptdarstellerin heißt "Lee Fiora", und alles andere als perfekt: Dank ihrer menschlichen Seite werden wir mit ihr durch Höhen und Tiefen gehen, genau wie im richtigen Leben.
  • Es gibt einen Charakter mit Blair Waldorf-Vibes: Aspeth ist die Queen Bee an der Schule
  • Im Buch werden auch ernste Aspekte wie sexuelle Orientierung, Drogenmissbrauch und psychische Gesundheit behandelt.
  • Am neuen Internat hat "Lee Fiora" eine Freundinnengruppe mit drei Freundinnen: Martha, Dede und Sin Jun, die alle sehr unterschiedlich sind.
  • Es gibt auch einen "netten Typen", der sozusagen Gossip Girl-Dan darstellen könnte: Dave Bardo. Er arbeitet in der Küche und ist super-süß.

YAS! Endlich wieder ein wenig High School-Drama, auf das wir uns freuen können!

Bis die Serie tatsächlich on-air geht, wird zwar noch ein bisschen Zeit vergehen (und bis wir sie in Österreich empfangen, noch mehr) - aber bis dahin schauen wir uns vielleicht einfach nochmal alle Gossip Girl-Folgen an.

Und wer weiß, vielleicht tauchen Blair und Serena auch in der ein oder anderen Gastrolle in "Prep" auf?

 

Aktuell