Diese neue Serie mit Jude Law ist noch erfolgreicher als "Game of Thrones"

Macht, Intrigen, Jude Law und Diane Keaton. Diese Serie könnte unser neuer Liebling werden.

Es ist die Serie der Stunde, über die gerade alle reden. Nach Borgia ist es die nächste erfolgreiche Produktion über das Leben eines Papstes rund um Macht, Herrschaft und Glaube, die weltweit von sich Reden macht.

"The Young Pope" stammt (wie auch schon "Game of Thrones" oder "Girls") aus der Feder des amerikanischen Senders HBO und wurde in Zusammenarbeit mit dem Pay-TV-Sender Sky Italia produziert. Regie führte Oscar-Preisträger Paolo Sorrentino.

Neben Schauspielerin Diane Keaton als Nonne, brilliert der Brite Jude Law als Papst Pius XIII.

Worum geht's?

Lenny Belardo aka Pius XIII. ist der erste Amerikaner, der zum Papst gewählt wird. Die Miniserie begleitet den exzentrischen Papst in seinen ersten Wochen als Pontifex oder auch Frank Underwood des Vatikans (wie ihn die Welt treffend bezeichnete).

Mitten in den heiligen Hallen des italienischen Kirchenstaates wird intrigiert, gelästert und persifliert was das Zeug hält: Ein kettenrauchender, gott-verneinender Papst ohne Skrupel? In "The Young Pope" scheint alles möglich. Grenzen sind dehnbar und die Scheu vor negativer Kritik nicht allzu groß.

Das ist wohl auch, was die Serie bisher so erfolgreich macht: Der heilige Vatikan wird in "The Young Pope" so richtig durch den Dreck gezogen. Und das passiert nicht etwa im Jahre X. in dem die Kirche eher durch Korruption und Ablasshandel bekannt wurde, sondern heute.

Warum reden gerade alle darüber?

... weil die Serie gleich am ersten Wochenende alle mit ihrer ausgezeichneten Quote überraschte.

Über eine Million Menschen sahen "The Young Pope" am Startabend (Freitag) im Pay-TV - für Bezahlsender Sky Italia astronomisch gute Zahlen.

Damit eroberte man 45 Prozent mehr Zuschauer als mit der bisher erfolgreichste TV-Serie, "Gomorrah". Und sogar dreimal mehr als Serienüberflieger "Game of Thrones", so der Sender nach der Erstausstrahlung.

An einer zweiten Staffel wird bereits gearbeitet.

"The Young Pope" wird ab 21. Oktober immer freitags ab 21 Uhr in Doppelfolgen auf Sky Atlantic HD ausgestrahlt. Die Serie besteht aus acht Folgen à 50 Minuten.

 

Aktuell