Diese neue Gin-Sorte soll gegen Falten helfen

Alkohol und Anti-Falten-Creme in einem? Dieser "Gin" verspricht wahre (Haut-)Wunder.

Dass Alkohol nicht gerade das beste für unsere Haut ist, wussten wir ja bereits. Doch eine neue Gin-Sorte aus Großbritannien könnte diese Theorie vielleicht kippen: Denn laut dem Hersteller hilft "Collagin" gegen Anti-A-Gin (Wortspiel Ende) und soll dank seiner Inhaltsstoffe ein ideales Mittel gegen Falten und schlechte Haut sein.

"Collagin" (Collagen + Gin): Ein Jugendelixier?

Grund für die (angeblich) positive Wirkung auf unsere Haut ist das enthaltene Collagen, das mit dem Gin gemeinsam bei der Herstellung destilliert wird und die Zellproduktion anregen soll. Außerdem sind dem Getränk verjüngende Zutaten wie Sternanis, Grapefruit und Schwertlilie beigemengt - Inhaltsstoffe, die ebenfalls von innen pflegen und beruhigen sollen und den Gin laut Herstellerangaben zu einem "Jugendelixier" machen.

Kreiert wurde der neue Alkohol 2016 von der britischen Hotelkette Warner Leisure, die den Gin in ihren 13 Standorten sowie online hier für umgerechnet ca. €40 vertreibt. Das Getränk erfreute sich derart großer Beliebtheit, dass man den Gin in diesem Jahr mit verfeinerter Zutatenliste erneut auf den Markt brachte.

Ob der 40-prozentige Alkohol tatsächlich hilft - oder ob es sich einfach nur um einen genialen Werbegag der Hotelkette handelt, ist derzeit (noch) nicht erwiesen.

Grundsätzlich wirken Inhaltsstoffe wie Collagen aber nachweislich positiv auf unsere Haut - einen Versuch ist die neue Kreation also jedenfalls wert.

 

Aktuell