Diese Mutter hat das beste Konzerterlebnis

Eine amerikanische Mutter besucht ein Konzert ihrer Lieblingsband und verwandelt sich in einen kreischenden Teenager.

Bis zum letzten Jahr waren es One Direction, davor Justin Bieber und in den Neunzigern Take That, die Backstreet Boys und NSYNC. Noch früher, ab Mitte der 1980er, haben New Kids on the Block junge Mädchen zu enthusiastischen Kreischchören inspiriert. Und tja, manche Dinge ändern sich wohl nie so ganz. Einmal Fangirl, immer Fangirl - wie diese Mutter beweist.

Die Frau besuchte mit ihrer besten Freundin ein New Kids on the Block Konzert und konnte Bandmitglied Joey McIntyre an der Hand berühren. Wie jedes wahre Fangirl tat sie, was in so einem Moment zu tun ist – und drehte vollkommen durch.

Ihre Tochter hat Fotos davon auf Twitter geteilt und es ist einfach nur entzückend:

Alles okay. Ein normaler Konzertbesuch.

Mutter dreht bei New Kids on the Block Konzert vor Freude durch

Oh mein Gott, er BERÜHRT mich!

Mutter dreht bei New Kids on the Block Konzert vor Freude durch

Oh mein Gott, er hat mich BERÜHRT!

Mutter dreht bei New Kids on the Block Konzert vor Freude durch

OH MEIN GOTT!!!

Mutter dreht bei New Kids on the Block Konzert vor Freude durch

Und das Allerbeste? Die Band hat zurückgetwittert.

So. Viel. Liebe!

 

Aktuell