Diese Lebensmittel wärmen von innen

Ingwer

Die scharfe Wurzel wärmt nicht nur von Innen, sondern wirkt auch gegen Erkältungen, Husten und Schnupfen. Leicht zu machen ist Ingwerwasser: Einfach einige Scheiben Ingwer in heißes Wasser geben, etwas einwirken lassen und dann trinken.

Chili

Die rote Schote verleiht dem Essen nicht nur eine würzige Note, sondern vertreibt auch Kälte.

Kardamon

Der Samen ist ideal für alle, die es nicht allzu scharf mögen. Die süßliche Schärfe schmeckt gut im Gebäck wie Lebkuchen oder im Glühwein.

Pfeffer

Heizt dem Körper ebenfalls ordentlich ein.

Zimt

Wirkt antibakteriell und durchblutungsfördert und passt nicht nur gut zu Süßspeisen, sondern auch in Tees und Glühwein.

Was noch alles wärmt

Hasel-, Walnüsse, Pistazien, Fisch wie Sardelle, Sardine oder Thunfisch, Fleisch wie vom Huhn, Lamm, Schaf, Ziege oder Wild sowie Süßkartoffeln, Maroni, Hafer, Kürbis und Fenchel.

 

Aktuell