Diese Frau hat die perfekte Antwort auf Kritik an ihrer Figur

Am Tag nach ihrem Tinder-Date mit Simon bekommt die 30-jährige Michelle Thomas von ihm eine Nachricht von wegen es war sehr schön, es hat ihn sehr gefreut, aber sie sei ihm zu fett. Das ist ihre Antwort.

Diese Nachricht bekam Michelle Thomas, 30, von ihrem 40-jährigen Date Simon am Tag danach. Beim Date selbst hat er sie zum Essen eingeladen, sie sind Arm in Arm spazieren gewesen und sie haben sich geküsst. Und jetzt krtitisiert er ihre Figur:

"Hallo Michelle, Liebes, entschudlige, aber ich war heute in der Arbeit sehr beschäftigt.

Danke für den wunderschönen Abend gestern. Ich habe deine Gesellschaft sehr genossen und ich bewundere dich wirklich. Du bist frech und lustig und genau die Art von Mädchen, mit der ich es lieben würde auszugehen, wenn nur mein Körper und mein Geist mich lassen würden. Aber ich fürchte, es soll nicht so sein.

Ich möchte dich nicht schikanieren, ich bewundere dich ja und ich denke du bist das bestaussehendeste Mädchen, das ich je getroffen habe. Aber mein Geist fährt auf jemanden Schlankeren ab.

Oberflächlich? So ist es nicht gemeint. Es ist die selbe Reaktion, wie wenn du einen großen Autor liest oder ein großartiges Bild siehst, oder einem Musikstück zuhörst, das du liebst und das dazu führt, dass du nach mehr verlangst.

Während ich nun stark von deinem Geist, deinem Gesicht, deiner Persönlichkeit (und das bin ich wirklich) angezogen bin, kann ich nicht dasselbe über deine Figur sagen. Ich kann sitzen und mit dir flirten und den lustigsten Abend haben, aber ich habe das schlimme Gefühl, dass wenn wir uns ausziehen mich mein Körper hängen lassen wird. Ich will nicht, dass das passiert. Ich will nicht neben dir liegen, Baby, und du fragst mich, warum ich keinen hoch bekomme.

Es gibt bestimmte Verstärker, die meine Fantasie anregen und dein Verstand und deine Intelligenz sind der Beginn dieses Prozesses der unvermeidlich im Schlafzimmer enden würde. Mit nur einem Ergebnis ...

Ich bin so enttäuscht von mir selbst, Michelle, weil ich echt noch nie so empfunden habe, aber ich versuche ehrlich mit dir zu sein und höre mich dabei furchtbar an.

Wir könnten großartige Freunde werden, wir könnten flirten und lachen und uns gegenseitig bewundern und zum Teufel, ich würde dich sofort heiraten, wenn du ein schmächtiges Mädchen wärst, weil das, was du im Kopf hast, ist völlig einzigartig und ich liebe es wirklich.

Ich denke, was ich zu sagen versuche ist, dass ich größere Schmerzen in der Zukunft vermeiden möchte, indem ich dir das jetzt sage und und wir uns größere Verlegenheiten sparen können. Ich bin ein Mann ... mit all den roten, heißen Gelüsten eines Mannes und all den Fehlern eines Mannes und ich bin mir meines Körpers und dessen Bedürfnisse bewusst.

Bitte versuche mir zu vergeben. Ich bewundere dich xx"

Und das ist ihre Antwort:

"Lieber Mann, den ich auf Tinder traf.

Ich war bei einem anderen Date als ich deine Nachricht bekommen habe. Er ist vom WC zurück gekommen als er mich in Tränen aufgelöst fand. Er war nett, aber verwirrt und hat seither keinen Kontakt mehr aufgenommen.

Du musst mich nicht mögen. Wir alle haben einen guten Freund, den wir reuig anschauen und denken "Du bist großartig, aber du löst bei mir kein Kribbeln aus." Wir wünschten, dass dies anders wäre, aber unsere Körper und Geister funktionieren nicht so. Und das ist okay.

Was nicht okay ist, ist die Tatsache, dass du nach wenigen Stunden in meiner Gesellschaft, dir die Zeit nimmst, um diese völlig unerwünschte Nachricht zu schreiben. Das ist sadistisch. Dein Ton ist zuckersüß und herablassend, aber die forensischen Details, mit welchen du deine Unlust gegenüber meinem Körper beschreibst, sind einfach grotesk. Die einzig mögliche Erklärung dafür ist, dass du mich verletzen möchtest.

Und ich bin beschämt zugeben zu müssen, dass es für einige Momente funktioniert hat. Du hast diese verborgende Angst heraufbeschworen, die jede Frau, die einmal Teenager war, besitzt - dass es egal ist, wie lustig, wie klug, wie nett, wie leidenschaftlich, wie loyal, wie entschlossen oder abenteuerlich oder dynamisch du bist - wenn du ein bisschen übergewichtig bist, wird dich niemand je begehrenswert finden.

Ich mag die Art wie ich ausschaue. Ich schaue nicht wie Charlize Theron aus und das ist okay so. Ich schaue wie ich aus und ich mag mich (Ich bin sicher, ich würde Charlize Theron auch mögen, wenn ich sie treffen würde, ich höre nur Gutes von ihr).

Du magst denken, dass alle mein Profilbilder "FGASs" sind (Bilder von dicken Mädchen aus der Ecke geschossen, damit diese dünner wirken. Nur Männer verwenden ungefilterte, schonungslos ehrliche Bilder). Aber ich denke, sie stellen mich angemessen dar. Und ich bin sehr offenherzig über mich: Ich beschreibe mich als Frau, die Pizza liebt und ich zeige mich auf meiner Instagram-Seite mit #everybodysready Bikini-Bildern, die zu meinem 30. Geburtstag aufgenommen wurden. Ich denke, ich komme als zuversichtliche, glückliche Frau rüber. Ist das der Grund, warum du mich als Ziel ausgesucht hast? Hast du mich gesehen und dir gedacht "Sie hat eine viel zu gute Meinung von sich selbst, sie muss ein bisschen runtergeholt werden?" Ich muss fragen - wir alle wissen, dass das Internet ein gefährlicher Platz für Frauen mit Meinungen ist (Ich habe dies selbst erlebt, als ich eine Antwort auf diese unausstehlichen Anzeigen gewagt habe).

Ich habe deine Nachricht einem Freund gezeigt, der sich schockiert und verlegen über dein Benehmen gezeigt hat und den Wunsch gezeigt hat, dich zu verletzen. Ein männlicher Freund sagte mir, ich habe einen großartigen Po, auch wenn dieser "nicht heiratbar sei". Ich lachte mit ihnen. Dann weinte ich in meiner Slimming World-Gruppe. Du hast richtig verstanden. Slimming World! Du siehst, ich weiß, dass ich übergewichtig bin. Ich kann dir genau sagen um wieviel - 20 Pounds (9 Kilo). Ich habe bereits 15 (7 Kilo) verloren und ein bisschen fehlt eben noch. Ich bin glücklich damit. Ich werde das schon noch los, auf gesundem Weg. Aber bedeutet das, ich kann jetzt nicht lieben und mich über meinen Körper freuen? Zum Teufel, nein.

Ich möchte nie wieder von dir etwas hören oder dich sehen (du magst das Gefühl haben auf diesen Blog antworten zu müssen. Bitte, lass es bleiben. Es gibt nichts mehr zu sagen, was meine Meinung ändern wird, dass du eine Schande für dein Geschlecht bist).

Was mich wirklich beunruhigt und das ist der wahre Grund, warum ich öffentlich antworte, ist die Tatsache, dass du eine 13-jährige Tochter hast. Eine talentierte Illustratorin, die Manga Comics sammelt und so schnell wie möglich Japan besuchen will.

Ich möchte deine Tochter auffordern, ihren Körper zu lieben, sich daran zu freuen und sich um ihn zu kümmern. Er gehört ihr und nur ihr. Lob ihren Intellekt und ihre Kreativität. Treib sie an, sich selbst anzutreiben und furchtlos zu werden. Gib ihr, was sie braucht, um ein bombensicheres Selbstwertgefühl zu entwickeln, so dass sie (ich bin nett und sage für den Fall, dass) sie einmal wie ich antworten kann, wenn sie von einem kleinen, unglücklichen Mann angegriffen wird.

Simon.

Küsse.

Mein.

Höchst.

Unheiratbarer.

Arsch.

P.S.: "Schmächtiges Mädchen? Meine liebe Güte, das ist gruselig.

P.P.S.: Du bist keine 1,80"

Aktuell