Diese Emojis werden auf Tinder am häufigsten verwendet

Die Dating-App Tinder wertete die beliebtesten Emojis unter seinen NutzerInnen aus. Die Ergebnisse sind zum Teil überraschend.

Bei heißen Gesprächen und überzeugenden Dating-Profilen auf Tinder dürfen Emojis natürlich nicht fehlen. Am heutigen Welttag der Emojis lässt die Dating-App tief in die Vorlieben der NutzerInnen blicken und veröffentlichte die weltweit am häufigsten genutzten Emojis.

Wenig überraschend lag bei den deutschen Nachbarn das Bierkrug- Emoji 🍻  ganz weit vorne, dicht gefolgt von - wie soll es anders sein - dem Pizza-Stückchen (🍕). Über den dritten Platz durfte sich ein "Emoji-Underdog" freuen, Bücherstapel 📚 werden von den deutschen NutzerInnen offenbar ebenfalls sehr oft genutzt, genauso wie das Schwimmer-Emoji 🏊, das wohl als Smybol körperlicher Fitness dienen soll.

Und die anderen?

Kulturelle Unterschiede unter den NutzerInnen lassen sich auch anhand der Auswahl der Emojis festmachen. So halten die temperamentvollen BrasilianerInnen in der Zeichensprache gern die Hände hoch 🙌, die spanischen NutzerInnen setzen dagegen auf musikalische Überzeugungsversuche  🎶. In Indien gibt man auf Tinder offenbar gern mit seinem Auto 🚗 an, während die AustralierInnen, wenig überraschend, ihre Surfer-Skills mit einer Welle 🌊 symbolisieren. 

So oder so zeigt sich, wie wichtig die Emojis mittlerweile in der globalisierten Text-Kommunikation geworden sind. Egal ob als interkulturelle Brückenbauer oder Flirt-Unterstützung - die verspielte Zeichensprache versteht einfach jeder.

Aktuell