Diese Berufe bekommen auf Tinder besonders viele Likes

Einer Auswertung des Dating-Portals "Tinder" zufolge stehen diese beruflichen Tätigkeiten derzeit besonders hoch im Kurs.

Bei der Partnersuche auf Tinder geht es bekanntlich sehr oberflächlich zu. Sekundenbruchteile entscheiden meist darüber, ob nach links oder rechts "geswiped" wird, Charakter und Persönlichkeit spielen in der superfiziellen Tinderwelt kaum eine Rolle. 

Wer aber glaubt, Tinder-NutzerInnen würden ausschließlich aufgrund des Äußeren über ihre potentiellen Matches entscheiden, irrt. Wie die Dating-App bestätigt, spielen nämlich vor allem Berufe eine große Rolle im Entscheidungsverhalten der User. 

Top Berufe: Darauf stehen Tinder-User

In einer von Tinder veröffentlichten Liste zeigen sich Gemeinsamkeiten und Unterschiede bei den Präferenzen von Männern und Frauen. Bei beiden Geschlechtern stehen bodenständige Berufe wie Rechtsanwalt/-anwältin ganz weit oben, aber auch kreative Tätigkeiten wie "Fotografin" oder "Creative Director" kommen gut an. 

Frauen sind außerdem von Baristas, Marketing Managern und Architekten angetan, während Männer eher auf Köchinnen und Flugbegleiterinnen abzielen.

Die gesamte Liste der beliebtesten Berufe auf Tinder 2018 gibt es hier:

Frauen
Flugbegleiterin
Rechtsanwältin
Köchin
Buchhalterin
Fotografin
Studentin
Grafikdesignerin
Publizistin
Model
Lehrerin

Männer
Marketing Manager
Creative Director
Rechtsanwalt
Architekt
Lehrer
Co-Founder
Barista
Ingenieur
Flugbegleiter
Arzt

Aktuell