Diese 4 Modetrends prägen den Herbst

Wir wissen eh, noch will niemand an die kühle Jahreszeit denken, aber diese bevorstehenden Trends lassen dich dem Herbst entgegen fiebern. Versprochen!

Modetrends, Herbst, Fashion, Trend

Mit den Trends ist es ja bekanntlich so: Irgendwann kommen sie alle wieder. Und ja, wir meinen tatsächlich ALLE. Nicht umsonst sollen aktuell selbst Tribal-Tattoos wieder einen Aufschwung erleben – keine Sorge, die ersparen wir euch an dieser Stelle aber. Stattdessen erwarten uns in Sachen Mode diesen Herbst neben altbekannten Trends aus den 90ern und 2000er-Jahren auch so manch Neue.

1. Haarschmuck

YAS! Es ist so weit und wir können endlich alle unsere innere Blair Waldorf rauslassen. Üppige Haarreifen (wie auf dem Bild oben), Haarbänder und überdimensional große Haarspangen sind kommenden Herbst die angesagtesten Accessoires. Und das Beste: Am besten machen sich die Haar-Accessoires im offenen Haar – somit der ideale Trend für alle Patscherten in Sachen Haarstyling!

2. Federn

Federn machen sich nicht nur im Haar gut, sondern verleihen auch unseren Outfits die extra Portion Glamour. Dieser Trend kann allerdings schnell too much wirken: Am besten setzt man auf Teile, die an einer Stelle – etwa an den Ärmeln oder am Saum – mit Federn besetzt sind. Wem der Look zu glamourös ist, kann auf Stilbrüche setzen und zu den Federpieces derbe Boots, Sneakers oder Hoodies kombinieren.

3. Ledermäntel

Ledershorts und –röcke haben ja die Frühlingsmode dieses Jahr schon maßgeblich geprägt. Wegen großen Erfolges scheint der Trend im Herbst in die Verlängerung zu gehen und zwar in Form von Ledermänteln, die die klassischen Lederjacken ablösen. Weil Ledermäntel schon Hingucker genug sind, setzt man in Kombi dazu am besten auf Basics wie Jeans und weißes Shirt.

 

Aktuell