Die schönsten Werbungen für Frauen

Diese Werbung tut uns gut! Trendwende hin zu ganz viel Girlpower

Viele Jahre hat die Werbeindustrie ein Frauenbild bedient, dass zwar Waschpulver verkauft, aber Frauen irgendwo zwischen liebevoller Hausmutti und Sexbombe stilisiert hat. Mamis, die streng schauen, dann aber den Kopf zu Seite knicken und liebevoll die Schlammflecken ihrer kleinen Fußballracker auswaschen. Das größte Problem dieser Frau ist wohl, dass das Geschirrspültab zwar reinigt, aber die Weingläser glanzlos hinterlässt. Es sei denn der Skilehrer wäscht ab! Wir als Nicht-Werber können die weltumspannende Magie des Wortes „2-in-1“ wohl kaum nachvollziehen. In dieser Welt aus reiner weißer Wäsche und glücklich herumlaufenden (ebenso weißen) Kindern belohnt man sich am Ende des Tages auch gern mal mit einem Kinder Pingui oder einem Toffiffee, wo wirklich für jeden was dabei ist: Nussiger Kern, deftige Schokolade oder zartschmelzender Karamell! Einmal im Monat bekommen in dieser Welt Frauen „diskret“ ihre Periode, die aus einer blauen chemischen Flüssigkeit besteht. Aber ja nichts anmerken lassen! Hier ist kein Platz für Blut, Schmutz oder Emotionen. Papi kauft einstweilen das Bier und die Autoreifen, die neben so einer schönen nackigen Frau abgebildet waren.


Neue Wege in der Werbung


Die letzten Jahre hat sich ein bisschen etwas verändert: Immer mehr Marken möchten weibliche Käufer mit einem ermutigenden, vielfältigen Bild ansprechen. Allen voran ging Dove, deren Kampagne für wahre Schönheit mittlerweile unzählige Sujets umfasst: Komplexe, die Mütter an Töchter weitergeben, Wertschätzung für lockiges Haar, der Unterschied von Selbst- und Fremdwahrnehmung. Bei vielen der Videos haben wir eine kleine Träne verdrückt. Sie haben einen Nerv getroffen. Seit dem haben sich die Kampagnen gehäuft, die uns zum Lachen und zum Weinen bringen, und vor allem: die uns so porträtieren, wie wir sind. Stark, mutig, kämpferisch, nicht immer schön, manchmal schmutzig, und genau deswegen: perfekt.


Hier sind die schönsten Videos:

Sports England: This girl can


Dein Gesicht so rot wie ein Paradeiser, kaum Luft zum Atmen, und trotzdem fühlst du dich so gut und aktiv wie lange nicht mehr? Sports England ermutigt Frauen zum Sport. Mit geilem Missy Elliott-Soundtrack.


Always: #WieeinMädchen


Heißt „wie ein Mädchen laufen“ schlechter zu laufen? Der Superbowl-Spot vom letzten Jahr war ein viraler Hit, dieses Jahr setzte Always mit „Unstoppable“ einen drauf.


Microsoft: Girls do Science


Microsoft hinterfragt, wieso junge Mädchen sich für Wissenschaft interessieren, aber kaum junge Frauen eine wissenschaftliche Karriere anstreben.


Cover Girl: #GirlsCan


Die Kosmetikmarke war eigentlich für ihre „Easy, breezy, beautiful, Cover Girl“-Kampagnen bekannt, aber in diesem Video zeigen die prominenten Unterstützer: Wir sind so viel mehr als breezy und beautiful.


Vichy: #forgetflawless

Kosmetikmarken haben bis vor kurzem ihr Geld damit verdient, uns zu vermitteln, was an uns nicht stimmt. Vichy probiert es mit einem neuen Markenimage.


Hello Flo: Full Moon Party

Hello Flo vertreibt Frauenhygieneartikel und ist eine Community rund um die Themen Menstruation, Emanzipation und Girl Power. Die Idee der Full Moon Party ist zum Schreien lustig:

Aktuell