Die schlimmsten Babynamen aus dem Jahr 2017

Weil es immer schlimmer geht, zeigen die USA vor, wie man seine Babys auf keinen Fall nennen sollte.

Die unbeliebtesten Babynamen hatten wir ja bereits. Doch es gibt auch jene, die besonders seltsam sind und bei denen man sich sofort denkt: das arme Kind. Die US-amerikanische Website "Nameberry" hat genau diese Namen zusammengetragen. Und wir können nur sagen: zum Glück ist das meiste bei uns rechtlich nicht möglich.

Markennamen

Ja, Babys wurden auch nach bekannten Marken benannt. So etwa: 

  • Tesla (130 Mädchen, 11 Buben)

  • Fanta (24 Mädchen)

  • Beretta (21 Mädchen)

  • Maybelline (20 Mädchen)

  • Evian (10 Buben)

Materialien

Eltern in den USA schrecken auch nicht davor zurück, ihre Kinder nach Stoffen zu benennen. Die glücklichen Kleinen hießen also: 

  • Denim (141 Buben und 53 Mädchen)
  • Suede (5 Buben)

 

Spirituelle Namen

Jeder Mensch darf glauben, was er oder sie will. Aber Kindern sollte man diese Namen lieber nicht antun.

  • Halo (149 Mädchen, 25 Buben)
  • Om (96 Buben)
  • Amen (75 Buben, 55 Mädchen)
  • Calvary (16 Mädchen, 7 Buben)
  • Lucifer (24 Buben)
  • Getsemani (11 Mädchen)
  • Yogi (6 Buben)

Reichtum

Hier kommt ein bisschen Österreich-Flair auf:

  • Kaiser (Nummer 929 auf der Bubenliste); Caesar ging an 74 Buben
  • Pharaoh (145 Buben)
  • Empress (106 Mädchen) und Emperor (9 Buben)
  • Heiress (53 Mädchen)
  • Milady (12 Mädchen)
  • General (11 Buben)
  • Czarina (10 Mädchen) und Czar (6 Buben)
  • Duchess (9 Mädchen)
  • Sirprince (5 Buben)

Historische Namen

Doch auch vor einem fatalen Sprung in vergangene Zeiten machten Eltern keinen Halt.

  • Cleopatra (29 Mädchen)
  • Jezebel (27 Mädchen)
  • JesseJames (17 Buben)
  • Cuauhtemoc (15 Buben)
  • Stalin (7 Buben)
  • Casanova (6 Buben)
  • Charlemagne (6 Buben)
  • Capone (6 Buben) 
  • Godiva (5 Mädchen)

Kategorie: Besonders fragwürdig

Und dann gibt es da noch jene Namen, die einen wirklich sprachlos (und ratlos) machen. 

  • I-am (21 Buben)
  • Boy (28 Buben) 
  • Son (6 Buben) 
  • Girl (19 Mädchen)
  • Babyboy oder Babygirl (8 Buben, 7 Mädchen)
  • Mister (18 Buben)
  • Paw (16 Mädchen)
  • Man (13 Mädchen)
  • My (11 Mädchen)
  • Papa (9 Buben)
  • God (8 Buben)
  • Moo (7 Mädchen, 6 Buben)
  • Abcde (6 Mädchen)

Aktuell