Die Neuauflage von "Charmed" wird magisch

Es geht weiter im Reigen der TV-Comebacks: Mehr Details zur Neuauflage der Hexen-Serie "Charmed" werden bekannt - und sie sind vielversprechend!

Wie wienerin.at bereits berichtete, wird nach den Gilmore Girls, Full House und Gossip Girl der nächste TV-Renner aus der Schublade geholt und neu aufgelegt: Charmed, die Erfolgsserie um drei zaubernde Schwestern, bekommt ein Prequel, also einen Handlungsstrang, der zeitlich vor der Originalserie angesiedelt ist. Er soll im Jahr 1976 spielen, produziert wird das Projekt von The CW Network, Jenny Snyder, die durch die Erfolgsserie "Jane the Virgin" bekannt ist, übernimmt die Leitung der Entwicklung - was Fans auf einen spannenden Plot hoffen lässt.

Der Original-Cast mit Alyssa Milano (Phoebe), Shannon Doherty (Prue), Holly Marie Combs (Piper) oder Rose McGowan (Paige) scheint nicht mit von der Partie zu sein und zeigte sich ob der Meldung zum Prequel dementsprechend skeptisch:

Näheres zu Darstellern oder Ausstrahlungstermin wurde noch nicht bekanntgegeben.

Aktuell