Die Eltern von Louis Corbett fahren mit ihm auf Weltreise bevor er erblindet

Louis Corbett hat ein schweres Schicksal. Er leidet an einer seltenen Erbkrankheit der Augen und ist gerade dabei zu
" target="_blank">erblinden. Seine Eltern wollen ihm zuvor noch die Welt zeigen und machen mit ihm und seinen Geschwistern eine Reise um die Erde.

Louis Corbett ist 13 Jahre alt und besitzt nur noch 50 Prozent seiner Sehkraft. Louis leidet an einer seltenen Erbkrankheit. Doch er ist nicht der Einzige in der Familie. Von den 5 Kindern der Familie Corbett leiden drei daran, wie man mittlerweile weiß. Bei einem Trip um die Welt dürfen sie all das sehen, was ihnen wichtig ist und was sie wenigstens einmal mit eigenen Augen erblicken wollten bevor sie erblinden. Gestartet wurde im Frühjahr in den USA, mittlerweile sind sie in Europa angekommen und haben mit den Dolomiten "richtige Berge" besichtigt. Den Trip finanziert die Familie über Spenden.