Die besten Slow Food Lokale in Österreich

Essen mit Genuss ist wieder in aller Munde und das am besten mit regionalen Spezialitäten. Wir stellen Ihnen einige gute Lokale in ganz Österreich aus dem neuen Slow Food2015-Guide vor.

Gasthof Alte Mühle in Schwarzenberg/ Vorarlberg

Das Gasthaus mit idyllischem Garten liegt etwas abseits zwischen Schwarzenberg und Egg und ist recht klein, aber besonders fein. Die Besitzer Marietta Wild und Heike Ludwigs haben aus der alten Mühle ein sehr liebenswertes Haus gemacht. Die Lieferanten werden in der Speisekarte sogar namentlich aufgelistet.

Web: alte-muehle.cc

Angerer Alm in St. Johann/ Tirol

In dieser Alm- und Skihütte wird man von Annemarie und Katharina Foidl, einem Mutter- und Tochter-Gespann, mehr als gut bewirtet. Das Essen wird mit Kräutern, Beeren und Wildpflanzen aus der Umgebung, die dann zu Chutney und Marmelade verarbeitet werden, vervollständigt.

Web: www.angereralm.at

Meilinger Taverne in Mittersill/ Salzburg

Im Mittersiller Zentrum liegt diese Taverne von Anneliese und Robert Klackl, die mit dem Pinzgauer Rind punktet, welches hier als Tafelspitz serviert wird. Die servierten Weine und Biere stammen allesamt aus Österreich.

Web: www.meilinger-taverne.at

Die Donauwirtinnen in Linz/ Oberösterreich

Tanja Obernberger und Julia Oswald tischen hier seit etwa zwei Jahren auf. Die kleine Speisekarte wird sehr abwechslungsreich gestaltet, es gibt von Dienstag bis Freitag immer zwei Mittagsmenüs.

Web: www.diedonauwirtinnen.at

Klostergasthaus Thallern in Gumpoldskirchen/ Niederösterreich

Direkt unter einer kleinen Kirche situiert ist das Klostergasthaus Thallern. Früher gab es dort nur Backhendel, heute wurde das Angebot um einige Köstlichkeiten wie Seesaibling mit Karfiolterrine und Serviettenknödel ergänzt.

Web: www.klostergasthaus-thallern.at

Gasthaus Moser in Maria Saal/ Kärnten

Wirt und Koch Hermann Dreier achtet auf saisonal, heimische Produkte. Neben Jause, Kärntner Nudeln mit verschiedenen Füllungen, Reindling und Backhenderl gibt es noch viele andere Spezialitäten

Web: www.gasthausmoser.at

Labstelle in 1010 Wien

Moderne Wiener Küche serviert Inhaber Thomas Hahn. Es wird aber nicht nur frisch gekocht, sondern auch Brot gebacken und Sauergemüse eingelegt.

Web: www.labstelle.at

Gut Oggau in Oggau/ Burgenland

Erst vor einigen Jahren wurde das Gut Oggau gegründet, das Wirtshaus ist bis in die kleinste Ecke durchgestylt und dennoch gemütlich. Serviert werden regionale Spezialitäten wie Speck vom Mangalitzenschwein.


Web: www.gutoggau.com

Gaumenkino in Graz/ Steiermark

Was als „Gemüsewerkstatt“, also einer Vernetzung von Bio-Bauern und Konsumenten begann, beherbergt heute auch ein kleines Lokal, in dem täglich eine Suppe, zwei Tellergerichte und ein Dessert serviert werden.

Web: gaumenkino.at

Cover Slow Food 2015

Das Buch:

Slow Food 2015, Severin Corti und Georges Desrues, Echomedia, um € 19,80

Aktuell