Die besten Hitzetipps fürs Büro

Derzeit ist es Sommer pur! Im Büro kann die heiße, stickige Luft ganz schön anstrengend werden. Mit den folgenden kühlenden Tipps und Tricks können Sie wieder tief durchatmen.

1.) Kleider machen Leute

Tragen Sie luftige, helle und nicht zu enge Kleidung. Vor allem Kleidung, die Feuchtigkeit gut aufnehmen und nach außen abgeben kann, ist perfekt geeignet um einen langen Bürotag zu überstehen.

Entspannung mit Meeresrauschen

2.) Mit dem Kopf ins Wasser

Kühlen Sie sich zwischendurch ab, indem Sie Ihre Hände unter kaltes, fließendes Wasser halten und auf Nacken, Stirn und Schläfen verteilen. Mit wasserfestem Make Up steht auch einem mit dem Kopf ins "Waschbeckentauchen" nichts im Wege!

3.) Viel trinken!

Trinken Sie ausreichend Wasser, mindestens zwei bis drei Liter, oder stark verdünnte Fruchtsäfte. So gleichen Sie den Wasserhaushalt des Körpers aus, halten den Kreislauf stabil und bewahren einen kühlen Kopf.

Bei Hitze sollten Sie auf Alkohol verzichten, da er dem Körper Wasser entzieht, was aber, vor allem bei hohen Temperaturen, stark gebraucht wird.

Außerdem: Finger weg von eiskalten Getränken! Sie wirken nur gegensätzlich, da sie die Wärmeproduktion des Körpers anregen.

Auch die richtige Ernährung wirkt Wunder!

4.) Mehr Luft ins Büro!

Lüften Sie mehrmals täglich ordentlich durch. Das bedeutet, dass mindestens 3-5 Mal alle Fenster und Türen für 3 Minuten offen stehen sollten.

- Thermalwasserspray
- Ventilatoren für's Büro oder Handventilatoren für die Handtasche

- Klimaanlage
- Mentholstift an den Pulspunkten (Schläfe und Handgelenk) auftragen
- Wassertrinkflasche
- Taschentücher gegen den Schweiß

Aktuell