Die 25 Must-Haves der Saison

Wir haben uns auf den großen Möbelschauen in Wien, Mailand und Köln umgeschaut. Hier die Must-Haves 2008 – und warum Sie daran nicht vorbeikönnen.

Sie sind eine Fashionista? Eine, an der kein Modetrend ungetragen vorbeizieht? Dann sollten Sie auch mal an Ihre Wohnung denken. Wir haben das schon mal getan und uns auf den großen Möbelschauen in Wien, Mailand und Köln umgeschaut. Hier die Must-Haves 2008 – und warum Sie daran nicht vorbeikönnen.


Text Marion Genetti Fotos beigestellt


Klassisch
... weil formvollendetes Design einfach immer in ist. Chaiselongue Modell Edwards, in Stoff ab € 3.550,–, in Leder ab € 5.030,– bei Wittmann erhältlich.

Natürlich
... weil die Umwelt nicht zuletzt aufgrund des fortschreitenden Klimawandels momentan als Gesprächs- und Stilthema an erster Stelle rangiert. Stuhl Chopin von Zimmer + Rohde, Preis: ab 1.208,–.

Leuchtend
... weil Ihnen mit diesen extravaganten Leuchten in den angesagten Naturfarben Braun und Beige 2008 garantiert ein Licht aufgeht. Clavius – ein Lichtgewebe von Axo Light – gibt‘s zu je € 184,–.

Dekadent
... weil wir uns ja sonst nichts gönnen, steht in diesem Jahr die Kommode Colonette von ­Fratelli Boffi mit 24-Karat-Goldauflage auf unserer ­Haben-wollen-Liste. Preis auf Anfrage.

Modern-rustikal.
... weil der Mix aus Alt und Neu gerade topaktuell ist. Beziehungsweise die Kombination aus Handwerk und Technologie. The Worker von Vitra, Preis: € 2.376,–.


Die restlichen 20 Must-Haves für Ihre Wohnung? Finden Sie in der März-Ausgabe der WIENERIN!

Edwards_5_rand
Modell Edwards : klassisches Design

12-Chopin_gross_rand
Geblümt: Stuhl Chopin

Clavius-lt-xp-white-tobacco
Clavius-Lampen in Beige und Braun

Colonette_rand
Kommode Colonette mit Goldauflage

Vitra_the_worker_rand
The Worker: modern und rustikal zugleich

Aktuell