Die 1000things-Highlights für die Wienerin: Urlaub mitten in Wien

Warum in die Ferne schweifen? Lieber die besten Freundinnen packen und Urlauberinnen in der eigenen Stadt spielen! Unsere FreundInnen von 1000things verraten dir die besten Plätze und Must-Sees.

Gibt es etwas Schöneres als einen Urlaub mit den besten Freundinnen? Naja, vielleicht einen Urlaub mit den besten Freundinnen in Wien? Immerhin fühlt sich unsere schöne Hauptstadt nicht nur wegen der momentan herrschenden tropischen Temperaturen manchmal wie ein südlicher gelegenes Reisedomizil an. Deshalb haben wir uns angesehen, wo in Wien so richtig Holiday-Vibes aufkommen. Also schnappt eure liebsten Freundinnen und ab in den Urlaub!

Strandbars

Das Offensichtliche zuerst: Was braucht jeder gute Strandurlaub? Richtig: einen Strand. Und den gibt’s in Wien gleich an unterschiedlichen Stellen: Wo im Winter im Wiener Eislaufverein die Kufen über das Eis gleiten, versprüht in der warmen Jahreszeit die Location „Sand in the City“ pures Sommerfeeling. Ohne Wasser kein Strand? Auch wieder wahr. In der Hermann Strandbar am Donaukanal gibt’s beides auf einmal – und gute Drinks und coole Events obendrauf. Also steckt die Füße in den warmen Sand, lehnt euch in eurem Liegestuhl zurück und genießt zusammen den Sonnenuntergang.

Lucullus

Ohne Strand und ohne Wasser, dafür aber mit seinem grünen Gastgarten, versprüht das Lucullus im Dritten jede Menge mediterranen Flair. Irgendwo zwischen Tiki-Chic und italienischem Strandlokal ist es aber vor allem eins: richtig gemütlich. Egal ob ihr nach einem langen Tag einfach nur zusammensitzen und mit ein paar Drinks mit euren Freundinnen anstoßen wollt oder euch der Guster nach gemeinsamem Schlemmen steht – hier seid ihr jedenfalls richtig.

Kleines Café

Darf’s doch lieber eine Melange sein? Oder bei den Temperaturen vielleicht noch besser: ein Eiscafé? Im Kleinen Caféam Franziskanerplatz findet ihr eine – inmitten des lauten Großstadttreibens fast schon eigenartig anmutende – Ruheoase. Wenn ihr das Glück habt, einen Tisch zu ergattern, bringt euch hier so schnell sicher nichts mehr weg. Das Plätschern des Mosesbrunnen, die pittoresken Gebäude um euch und natürlich die eindrucksvolle Franziskanerkirche bieten ein Panorama, das auch aus einem italienischen Film stammen könnte. Nur hieße das Lokal dann vielleicht eher Il Piccolo Caffé. Oder so.

Krapfenwaldbad

Wenn ihr im Sommer am liebsten den ganzen Tag mit euren Freundinnen in der Sonne liegen und im Pool planschen würdet, hat Wien mehr als genug idyllische Fleckchen für euch. Von Naturbadeplätzen bis zu Freibädern mit Chlor-Odeur, von der Alten Donau bis zum Schafbergbad könnt ihr euch an den unterschiedlichsten Orten zusammen eine kühle Auszeit nehmen. Besonders angetan hat es uns allerdings das Krapfenwaldbad im 19. Bezirk. Am Cobenzl gelegen, ragt es hoch über der Stadt auf und bietet euch vom Pool aus einen herrlichen Ausblick über Wien.

Wilhelminenberg

Sobald die Sonne etwas tiefer steht, wird der hitzige Hochsommer in Wien meist um einiges erträglicher. Der perfekte Zeitpunkt, um gemeinsam zu einem kleinen Spaziergang auszurücken. Für eine idyllische und erholsame Verschnaufpause bietet sich etwa der Wilhelminenbergan. Satte Wiesen und üppige Weinstöcke lassen euch fast vergessen, dass ihr euch eigentlich noch in der Stadt befindet – wäre da nicht der herrliche Ausblick über Wien. Und wenn sich Durst oder Hunger bemerkbar machen, könnt ihr zum Abschluss im Weingut Leitner einkehren und euer Achterl direkt zwischen den Reben schlürfen. Prost – und habt einen schönen Urlaub daheim!

1000things

1000things ist die größte Inspirationsplattform Österreichs und zeigt euch täglich diverse Aktivitäten und To Dos im ganzen Land.

An dieser Stelle stellt das Team von 1000things jeden Monat die besten Tipps und Termine vor. Noch mehr davon gibt es unter www.1000things.at, auf Instagram und Facebook oder über den WhatsApp-Newsletter.

 

Aktuell