Dialled-Up-Blond: Die Blondier-Methode, die deine Haare schont

Wie von der Sonne geküsst. Das perfekte Sommerblond wird so gefärbt, dass es deinen Haaren weniger schadet.

schonend blond färben

Es ist das übliche Dilemma: du willst deinen Haaren eine kleine Aufhellung gönnen und sie gleichzeitig nicht allzu sehr strapazieren. Jene unter euch, die ihre Haare regelmäßig blondieren, wissen, dass das ein Spagat ist, der eigentlich kaum zu schaffen ist. Doch in der Entwicklung neuer Färbemethoden hat sich in den letzten Jahren viel getan: mit Olaplex kam etwa ein Produkt auf den Markt, das Blondierungen zusätzlich schonender macht.

Für den folgenden Trend sind allerdings gar keine zusätzlichen Produkte notwendig: viel mehr geht es bei "Dialled-Up-Blond" darum, die Haare so zu färben, dass sie - ohne komplette Aufhellung - sichtlich heller aussehen.

So funktioniert "Dialled-Up Blonde"

Das Ziel ist es mit geschickt gesetzten Mäschen die Illusion einer aufgehellten Mähne zu erzeugen - wie von der Sonne geküsst, wie es so schön heißt. Promi-Hairstylist Josh Hogan nennt diese Färbemethode Dialled-Up-Blonde ("Bei Anruf Blond"), also ein blond, das man schnell und unkompliziert färben kann.

Welchen Teil der Haare man dabei färbt, hängt von der Kundin ab. Ideal ist die Methode für jene, die mit ihrem Grundton zwar glücklich sind, aber gerne eine Aufhellung oder kleine Veränderung wünschen und auch nicht in eine Vollblondierung investieren wollen. "Dialled-up blond" kann also "einen dramatischen Rahmen rund um das Gesicht bilden, eine Aufhellung der Enden oder ein cremig-gemischtes Blond sein, das dem Haar ein generell helleres Aussehen verleiht", so Hogan.

Die folgenden Beispiele zeigen, wie unterschiedlich die Blondtöne dabei aussehen können.

Letztlich, so Hogan, sei aber vor allem eine gute Pflege für zuhause wichtig. Sonst könne man noch so viel Geld für Blondierungen ausgeben - die würden, ohne die passenden Produkte, sonst genauso wenig halten.

 

Aktuell