Dessert ohne Zucker: Kardamom-Birnen mit Dattel-Karamell

Köstlich naschen ohne Zuckerzusatz? Klar geht das! Wir haben's probiert.

Zubereitungszeit: 50 Minuten

Zutaten für 4 bis 6 Personen:

Für die Birnen: 10 Kardamomkapseln, 4 große feste Birnen, 1/4 l trockener Weißwein, 1/4 roter Traubensaft, 1 EL Zitronensaft, 1 Prise Salz

Für die Füllung: 50 g weiche Datteln (z.B. Medjool, ohne Stein), 25 g weiche Butter, Mark von 1/2 Vanilleschote, 100 g Obers

Zubereitung

Die Kardamomkapseln in einem Mörser leicht anstoßen. Die Birnen im Ganzen schälen und mit Kardamom, Wein, Traubensaft, Zitronensaft und Salz in einen weiten Topf geben. Alles aufkochen und die Birnen zugedeckt bei schwacher Hitze 15 bis 20 Minuten weich dünsten, dabei ab und zu wenden.

Inzwischen für die Füllung die Datteln grob schneiden, mit etwa 100 ml kochendem Wasser übergießen und zugedeckt etwa 10 Minuten ziehen lassen. Die Datteln abgießen, dabei das Einweichwasser auffangen. Datteln, Butter und Vanillemark in einem hohen Rührbecher mit dem Stabmixer fein pürieren. Dabei nach und nach so viel Einweichwasser untermixen, bis ein glatter, dickflüssiger Dattel-Karamell entstanden ist.

Die Birnen mit einem Schaumlöffel aus dem Wein-Traubensaft-Sud heben, gut abtropfen und abkühlen lassen. Den Sud im Topf bei starker Hitze auf etwa 4 TL sirupartige Flüssigkeit einkochen und anschließend etwas abkühlen lassen.

Die Birnen halbieren und die Kerngehäuse mit einem Melonenkugelausstecher oder einem Messer entfernen. Je 2 Birnenhälften auf einen Teller setzen und je etwa 2 gehäufte TL Dattel-Karamell in jede Vertiefung füllen.

Das Obers steif schlagen und in einen Spritzbeutel mit großer Stern- oder Lochtülle füllen. Je ein Obershäubchen auf jede Birnenhälfte geben und je etwa 1⁄2 TL Sirup darüber träufeln. Sofort servieren. Übrigen Karamell extra dazu reichen.

Buchtipp:
"Sweets ohne Zucker - Natürlich süß - sündhaft lecker", Autorin: Inga Pfannebecker, ZS Verlag, ISBN 978-3898835046

Aktuell