Der Trailer zum neuen Britney-Spears-Film ist da

"Britney Ever After" behandelt den Aufstieg und Fall der Pop-Ikone.

Wer den Namen Britney Spears sagt, wird wohl überall auf der Welt eine Meinung dazu hören. Britney ist schließlich die erfolgreichste Popmusikerin der 2000er-Jahre - und sie macht auch heute noch Schlagzeilen. Die neue Film-Biografie "Britney Ever After" zeigt die wichtigsten Stationen in der Karriere der Sängerin. Und auch der Trailer wurde jetzt endlich veröffentlicht.

Thema im Film ist zum Beispiel, dass sich Britney im Jahr 2007 den Kopf kahl rasierte, ihre gescheiterte Ehe zu Kevin Federline oder die Beziehung zu Justin Timberlake. "Ich will stark sein für meine Fans. Sie sind der Grund, warum ich immer weitermache", wird sie im Trailer zitiert.

Gespielt wird Britney von der australischen Schauspielerin Natasha Bassett („Hail, Caesar!“). In den USA wird der Film von Regisseurin Leslie Libman („Vampire Diaries“, „Navy CIS“) am 21. Februar 2017 auf dem Sender "Lifetime" gezeigt.

Aktuell